Saisonvorschau Verbandsliga Damen 2016/17

Verbandsliga Damen:  SSV Schönmünzach II, TSV Untergröningen, TTV Gärtringen II, TTC Lützenhardt II 1976, TV Rechberghausen, SpVgg Gröningen-Satteldorf, DJK Sportbund Stuttgart II, TSV Eningen, TSV Herrlingen II, TTC Reutlingen, TTC Bietigheim-Bissingen II

Nach dem sehr guten vierten Rang ohne jeglichen Kontakt zu den gefährdeten unteren Plätzen in der Vorsaison hat die zweite Herrlinger Damenmannschaft auch dieses Jahr wieder gute Möglichkeiten, im vorderen Mittelfeld mitzuspielen. Es sind insgesamt mit Bietigheim-Bissingen II, Sportbund Stuttgart II  und eventuell Lützenhardt nur drei Mannschaften, die spürbar besser aufgestellt sind wie die Herrlingerinnen. Das Herrlinger Quartett wird jedoch über die Saison hinweg gesehen von ihrer sehr homogenen Truppe mit vier nahezu gleich starken Spielerinnen profitieren und auch gegen einige Teams gut aussehen, die eine starke Spitzenspielerin aufbieten können, aber danach doch meist sehr deutlich an Qualität spätestens ab dem hinteren Paarkreuz einbüßen. Herrlingen II geht mit den Akteurinnen Nadine Stengel (1568), Edith Karl (1541), Selina Bollinger (1517) und Maike Lenz (1512) völlig unverändert in die neue Spielzeit.

 
 
 
Link zu TTVWH

Anstehende Termine

21Jul
21.07.2018 09:00 - 11:30
Bezirkskadertraining in Berg