Im Bezirk Ulm findet dieses Wochenende der Mädchenspieltag statt, siehe hierzu der nebenstehende Sonderbericht.

Herren Oberliga Baden-Württemberg

15.10.16 18:00    TTG Neckarbischofsheim - SC Staig

Kellerduell in Neckarbischofsheim. Die Staiger Herren als Schlusslicht treffen auf den Tabellenvorletzten. Die Staiger Herren haben wie die Gastgeber zwei Auftaktniederlagen verdauen müssen und wollen nun endlich die ersten Zähler der Saison einfahren.

 

Damen Oberliga Baden-Württemberg

15.10.16 14:00    TTV Gärtringen - TSV Herrlingen

Herrlingen muss am Samstag  beim Achten Gärtringen an die Tische. Die Gastgeberinnen sind mit 0:4 Punkten alles andere als gut gestartet. Das TSV-Quartett als Dritte mit 4:2 Punkten haben schon mehr Punkte gesammelt und wollen mit weiteren Zählern oben dran bleiben.


Damen Verbandsliga

16.10.16 14:00    TSV Herrlingen II - DJK Sportbund Stuttgart II

Gegen Stuttgart II (8.) darf die Tabellensituation nicht täuschen – es kommt am Sonntag ein starker Gegner in die Lindenhofhalle. Herrlingen II um Maike Lenz war zuletzt erfolgreich und peilt wieder ein Erfolgserlebnis an.

 

Herren Verbandsklasse Süd

16.10.16 13:00 TTC Ottenbronn – SC Staig II

Beide Spiele in der zurückliegenden Saison gegen die Ottenbronner waren recht umkämpft mit teils hauchdünnen Entscheidungen, die schlussendlich den Ausschlag gaben. Staig geht zwar leicht favorisiert in die Partie, die aber trotzdem recht offen auf dem Papier ist.

 

Damen Verbandsklasse Süd

16.10.16 10:00 TSV Herrlingen III – TTV Gärtringen III

Während bei Herrlingen der Saisonstart gut geglückt ist, musste sich Gärtringen jeweils knapp mit 8:6 geschlagen und das ohne das komplette vordere Paarkreuz. Je nach Aufstellung kann dies also ein enormer schwerer Brocken für die Herrlinger Damen werden.

 

Herren Landesliga Gr. 4

15.10.16 19:30 TTC Witzighausen – DJK Wasseralfingen

Hier empfängt der Landesligameister aus der vorangegangen Spielzeit den Bezirksligameister, somit wird recht schnell klar, dass das Ziel für die Witzighauser nur ein Heimsieg sein kann. Wasseralfingen war in beiden bisher gespielten Partien recht chancenlos, während Witzighausen inzwischen das einzige Team ohne Verlustpunkt ist.

 

Herren Bezirksliga Gr. 7

15.10.16 19:00 SV Neresheim – TTC Witzighausen II

Bericht Peter Schillinger: Mit der Partie beim SV Neresheim, der sich in der vergangenen Saison erst durch einen Überraschungserfolg gegen den späteren Meister DJK Wasseralfingen den Klassenerhalt sichern konnte, steht nun für unsere zweite Mannschaft das erste Auswärtsspiel der Hinrunde auf dem Programm. Sollte beim Gastgeber Spitzenspieler Raimundas Povilaitis mitwirken, ist ein spannender Spielverlauf mit ungewissem Ausgang zu erwarten. Ist der Topmann der Neresheimer jedoch nicht an Bord, geht der TTC wohl als mehr oder weniger klarer Favorit in diese Begegnung. Unabhängig vom Einsatz des spielstarken litauischen Abwehrstrategen möchte die Zweite aber auf der Ostalb erfolgreich bestehen und beide Punkte mit nach Hause nehmen.   

15.10.16 19:00 SC Lehr – TV Unterkochen II

In sehr guter Tagesform ist Unterkochen II sicherlich eine Mannschaft für Lehr, der man zu Hause ganz gut Paroli bieten kann, um so vielleicht einen oder gar zwei Zähler nach dem Aufstieg mitnehmen zu können.

15.10.16 20:00 TTC Burgberg – SC Staig III

Wie gut das Staiger Team ist, konnte beim Auswärtserfolg zuletzt über Witzighausen sehen. Gegen Burgberg wird allerdings das Mitwirken von Christian Streiter notwendig sein, um in die Region eines Punktgewinns kommen zu können.

16.10.16 10:30 SV Neresheim – SF Dornstadt

Ein paar Stunden nach Witzighausen darf sich Dornstadt an den Neresheimern versuchen. Auch wenn die Wahrscheinlichkeit aufgrund des Doppelspieltags bei den Gastgebern groß ist, dass sie ihren Spitzenspieler einsetzen, geht da Favoritenrolle doch klar an den Tabellenführer Dornstadt.

 

Damen Bezirksliga Gr. 7

15.10.16 18:00 SV Aufheim – TTC Neunstadt

Das Aufheimer Bezirksligateam empfängt hier den unangefochtenen Tabellenführer, Neunstadt konnte alle ihre drei Matches recht klar für sich entscheiden. Es wird eine Topaufstellung und die Form der vergangenen Spielzeit bei Aufheim benötigt werden, um den Favoriten zu schlagen.

 

[Text: S. Staudenecker, P. Huss, P. Schillinger]

 
 
 
Link zu TTVWH

Anstehende Termine

5Mai
5Mai
05.05.2018 09:00 - 11:30
Bezirkskadertraining in Berg
5Mai
05.05.2018 09:30 - 16:00
Ulmer Mädchentrainingstag in Herrlingen