Liebe Tischtennisfreunde des Bezirks Ulm,

einige Verbandsspiele sind schon absolviert, nun ist es an der Zeit auch die diesjährige Pokalspielrunde zu starten. Wie in der vergangenen Saison benötigt der Kreispokal A der Herren auch wieder eine kleine vorgeschobene erste Runde und deswegen sollen die ersten drei Spiele der diesjährigen Pokalsaison auch schon in den kommenden vier Wochen ausgetragen werden.

 

Meine unangenehme Pflicht ist es, euch nochmals darauf hinzuweisen, dass auch für die Pokalausspielung die normalen Bestimmungen für Rückzug einer Mannschaft, Nichtantreten zu Spielen, falsche Ergebniseingabe etc. gelten.

Nun zu den einzelnen Konkurrenzen:

Bei den Aktiven haben sich dieses Jahr 85 Mannschaften angemeldet (-2), davon 77 bei den Herren. Bei den Damen gab es 2 Anmeldungen mehr als letztes Jahr, leider aber immer noch nur drei im Bezirkspokal. Nachmeldungen würden hier gerne noch angenommen. Nur ungern würden wir nochmals die Ausspielung dieses Pokals ausfallen lassen.

In bewährter Art und Weise werden auch dieses Jahr wieder sowohl die Halbfinals als auch die Endspiele beim sogenannten Final-Four der Aktiven am 07.05.2017 ausgespielt.

Im Kreispokal der Damen gibt es – sollten hier keine Nach- oder Abmeldungen mehr eingehen - nur eine Partie vor dem Final-4, diese vermutlich im Februar/März 2017.

Im diesjährigen Bezirkspokal der Herren treten 13 Mannschaften gegeneinander an. Das bedeutet es gibt nur zwei Runden vor dem Final-4: die erste im November/Dezember 2016, das Achtelfinale findet dann im Februar/März 2017 statt.

Bei der oben erwähnten größten Konkurrenz, dem Kreispokal A der Herren benötigen wir drei Spiele in der ersten Runde, um dann auf ein 32er-Feld zu kommen. Es werden also insgesamt sechs Runden gespielt, bevor wir dann den Sieger ermittelt haben. Die ersten drei Spiele sollen bis zum 11. November gespielt werden, ab der zweiten Runde (November/Dezember 2016) werden dann die restlichen Teilnehmer im Einsatz sein. Im Januar/Februar 2017 stehen dann das Achtel- und im März/April 2017 das Viertelfinale an.Zum Kreispokal B der Herren haben sich 29 Mannschaften angemeldet (-2), d.h. im November/Dezember 2016 findet eine beinahe komplette Spielrunde mit nur drei Freilosen statt, Achtel- und Viertelfinale zu den gleichen Terminen wie im Kreispokal A.

Bei der Jugend treten diese Saison wieder 66 Mannschaften gegeneinander an, davon 49 Jungen- und 17 (+2) Mädchenteams. Das Final-4-Turnier findet am 29.04.17 in Illertissen statt.

Der Bezirkspokal der Mädchen U18 verzeichnet 13 Meldungen, d.h. zwei Runden vor dem Final-4, die erste im November/Dezember 2017, die zweite im Februar/März 2017. Für den Bezirkspokal der Mädchen U15 haben sich nur vier Teams gemeldet, diese sind somit bereits für das Final-Four der Jugend qualifiziert. Im Bezirkspokal der Jungen U18 sind es 15 Mannschaften, das bedeutet die gleichen Termine wie im Bezirkspokal der Mädchen U18.Die zwei Runden, die für die elf Mannschaften im Bezirkspokal der Jungen U15 benötigt werden, sind für November/Dezember 2016 und Februar/März 2017 geplant.23 Meldungen im Kreispokal der Jungen U18 ergeben weiterhin das größte Starterfeld der Jugend, die drei Runden finden im November/Dezember 2016, Januar/Februar und März/April 2017 statt.

Anbei gibt es noch die wichtigsten Infos zum Ausdrucken und Weiterleiten an eure Spieler und besonders Mannschaftsführer der Pokalmannschaften, falls nicht ohnehin die Abteilungsleiter/Jugendleiter als Mannschaftskontakt eingetragen sind.

So, nun hoffe ich auf eine reibungslos ablaufende Pokalsaison und wünsche allen Teilnehmern viel Erfolg!

Griaßle

Alex

P.S.: Bitte kontrolliert anhand der angehängten Meldeliste, ob alle (Nach-)Meldungen okay sind.

 

 

 
 
 
Link zu TTVWH

Anstehende Termine

5Mai
5Mai
05.05.2018 09:00 - 11:30
Bezirkskadertraining in Berg
5Mai
05.05.2018 09:30 - 16:00
Ulmer Mädchentrainingstag in Herrlingen