Herren Oberliga
30.10.16 14:00 SC Staig- TTC Gnadental
0:6 Punkte – das hätte wohl so niemand erwartet, dass die Staiger Herren den Start eine Liga tiefer verschlafen. Gegen den Tabellenvierten Gnadental sollen nun die lang ersehnten ersten Punkte her. Dies wird auch im vierten Anlauf kein einfaches Unterfangen werden. Die Gäste haben mit dem Chinesen Gao Peng (8:0-Bilanz) eine äußerst spielstarke Nummer eins.


Damen Oberliga

30.10.16 14:00 TSV Herrlingen – VfR Altenmünster
Sehr kurios lesen sich  die letzten Ergebnisse von Herrlingen (4.): In drei Partien gab es drei Unentschieden. Gegen den Tabellennachbar Altenmünster (5.) könnte es durchaus eine vierte Punkteteilung in Serie geben. Die Gäste kamen zuletzt mit 1:8 in Friedrichshafen unter die Räder.

Damen Verbandsliga
30.10.16 14:30 SSV Schönmünzach II – TSV Herrlingen II
Die Herrlinger Zweite grüßt derzeit von ganz oben – es versteht sich fast von selbst, dass man gegen den Tabellenneunten die Spitze verteidigen möchte.

Herren Verbandsklasse Süd
29.10.16 19:00 SC Staig II – TV Rottenburg
Ein richtungsweisendes Spiel steht für das Verbandsklassenteam der Staiger an. Gegen die Gäste aus Rottenburg waren die zurückliegenden Spiele immer recht umkämpft und nach einem recht schwachen Saisonstart sind die Gäste nun etwas besser in der Spur. Der Verlierer dieser Partie wird sich erstmal von der obersten Tabellenregion verabschieden müssen.
29.10.16 19:30 SV Deuchelried – TSV Herrlingen
30.10.16 14:00 TTC Ottenbronn – TSV Herrlingen
Der Doppelauswärtsspieltag führt das Schlusslicht Herrlingen nach Deuchelried und Ottenbronn. Beide Gegner stehen mit 3:7 bzw. 1:7 Punkten auch nicht besonders gut da. Auf den Positionen 1 bis 3 ist Deuchelried sehr stark, allerdings können die Herrlinger danach durchaus mithalten. Ottenbronn hat aktuell ebenfalls ein paar Schwachstellen, die es auszunutzen gilt. Zwei schwere, aber in sehr guter Form sicher nicht ganz unlösbare Aufgaben.

Damen Verbandsklasse Süd
29.10.16 15:00 SV Deuchelried – SC Berg
Ein echtes Spitzenspiel steht für die Berger Damen in Deuchelried gegen den aktuellen Ligaprimus an. Beide Mannschaften dürften hochmotiviert sein, da der Saisonstart jeweils sehr gut verlief und der Sieger dieser Begegnung sich nun oben an der Tabellenspitze oder dem Relegationsplatz festbeißen kann.
30.10.16 10:00 SC Staig – TSV Herrlingen III
In diesem bezirksinternen dürften die Gäste der dritten Herrlinger Damenmannschaft Favorit sein. Staig möchte dagegen nach der doch recht herb ausgefallenen Niederlage in Wangen wieder in die Spur zurückfinden und nach Möglichkeit eine Punkteteilung anstreben.
30.10.16 14:00 PSV Heidenheim – SC Berg
Das auf dem Papier deutlich leichtere Spiel für Berg an diesem Doppelspieltag findet in Heidenheim gegen das Schlusslicht statt. Heidenheim konnte sich erst einen Zähler erspielen, mit einer konzentrierten Leistung müsste Berg beide Punkte von der Ostalb entführen können.

Herren Landesliga Gr. 4
29.10.16 19:30 SSV Ulm 1846 – TTC Witzighausen
Dieses Topspiel wird vorerst entscheiden, welches Team die Verfolgerrolle von Spitzenreiter Aulendorf, gegen den beide Mannschaften ihre zwei Minuspunkte kassiert haben, einnehmen wird. Witzighausen muss eine komplettere Mannschaft wie zuletzt aufbieten, sonst geht die Favoritenrolle klar an die Ulmer. 

Herren Bezirksliga Gr. 7
29.10.16 18:30 SV Neresheim – SC Staig III
Die Auswärtspartie in Neresheim bietet für Staig eine gute Gelegenheit, sich im gesicherten Mittelfeld zu etablieren. Bei einer Niederlage gegen den Vorletzten würde man unten in den Abstiegskampf reinrutschen, was es zu verhindern gilt.
29.10.16 18:30 TSV Blaustein – TV Unterkochen II
Nach zuletzt für die Blausteiner eigentlich nicht zu schlagende Gegner gastiert nun mit Unterkochen wieder eine Mannschaft in Blaustein, die sich auf Augenhöhe befindet. Ein Sieg wäre Gold wert, um wieder ins Tabellenmittelfeld zu rutschen.
29.10.16 19:00 SF Dornstadt – TSG Hofherrnweiler
Für Dornstadt ist Aufsteiger Hofherrnweiler mit 6:2 Punkten der ärgste Verfolger, weshalb es hier zu einem absoluten Spitzenspieler zwischen dem Ersten und Zweiten kommt. Mit einem Heimsieg könnte  Dornstadt einen gewaltigen Schritt Richtung Titel machen.
29.10.16 19:30 TTC Witzighausen – SC Lehr
Nach zwei Auswärtspartien auf der Ostalb steht für die Zweite mit dem Bezirksderby gegen den SC Lehr nun wieder ein Heimspiel auf dem Programm. Die Gäste, die als Relegationszweiter noch den Sprung in die Bezirksliga geschafft haben, zieren derzeit zwar noch punktlos das Tabellenende, dürfen aber auf keinen Fall unterschätzt werden. Der TTC wird wie in den vergangenen Partien nicht in Bestbesetzung antreten können, nimmt jedoch in diesem Spiel dennoch die Favoritenrolle ein und möchte die beiden Punkte natürlich in Senden behalten. 

Damen Bezirksliga Gr. 7
29.10.16 16:00 SC Staig II – SSV Ulm 1846
Nachdem der Saisonstart aus Staiger Sicht gegen Lonsee etwas misslungen ist, geht es nun erneut gegen ein Team aus dem Bezirk Ulm. Die Damen des SSV haben dagegen die etwas komfortablere Situation im Tabellenmittelfeld.
29.10.16 18:00 SV Aufheim – TSV Hüttlingen
Das Aufheimer Bezirksligateam wird gegen Hüttlingen einen Heimsieg anpeilen, um ganz oben im Tableau mit dabei zu bleiben. Mit einer konzentrierten Leistung geht das Quartett um Karin Bürger sicher favorisiert an die Tische.

 

[Text: S. Staudenecker, P. Huss, P. Schillinger]

 
 
 
Link zu TTVWH

Anstehende Termine

21Jul
21.07.2018 09:00 - 11:30
Bezirkskadertraining in Berg