Herren Oberliga Baden-Württemberg
19.01.17 14:00 SC Staig – TG Donzdorf
Mit zwei 9:6-Erfolgen haben die Staiger Herren zuletzt mächtig Boden gut machen können. Nun steht das Duell gegen den Achten Donzdorf am Sonntag in der Altheimer Gemeindehalle an. Die Gäste haben nur einen Punkt mehr auf dem Konto und kämpfen daher ebenfalls um den Klassenerhalt.

Wichtige Punkte werden daher am Sonntag vergeben, denn bekanntlich zählen Siege gegen direkte Kontrahenten „doppelt“. Besonders Staigs Gerd Richter und Louis Häußler überzeugen derzeit mit guten Einzelbilanzen. Bei den Gästen, die zuletzt mit einem 8:8 gegen den Tabellenzweiten Bietigheim aufhorchen ließen, gilt es Spitzenmann Sitak (4:0) in Schach zu halten. Das Hinspiel ging etwas unglücklich 7:9 verloren.

Damen Verbandsliga
18.02.17 16:00 TSV Herrlingen – TV Rechberghausen
Gegen Schlusslicht Rechberghausen sollte es für den Tabellendritten um Maike Lenz nur um die Höhe des Sieges gehen. Die Gäste stehen mit 0:22 Punkten schon weit abgeschlagen am Tabellenende.

Herren Verbandsklasse Süd
18.02.17 19:00 TV Rottenburg – TSV Herrlingen
In der Hinrunde zeigte Herrlingen eine sehr starke Vorstellung gegen den Favoriten und schrammte nur hauchdünn an einem Punktgewinn vorbei. Diese Leistung muss man zwingend wiederholen, um in Rottenburg eine Chance zu haben. Diese hatten sich aber in dieser Spielzeit auch mehr vorgestellt, mit dem Aufstieg haben sie nichts mehr zu tun.
18.02.17 20:00 SC Staig – TTC Ottenbronn
Zu etwas späterer Stunde als gewohnt treffen die Staiger auf Ottenbronn in heimischer Halle. In den letzten Duellen hatten die Staiger diesen Kontrahenten immer im Griff und gingen in der Regel siegreich von der Platte. Das relativ ausgeglichen besetzte Team darf aber dennoch nicht unterschätzt werden.

Damen Verbandsklasse Süd
18.02.17 14:30 SV Amtzell – SC Berg
18.02.17 19:00 1. TTC Wangen – SC Berg
Hier trifft Tabellenführer Berg auf den Dritten Amtzell und da sich ohnehin nur noch drei Teams um die Meisterschaft und den Relegationsaufstiegsrang streiten, könnte Berg durch einen Sieg den direkten Kontrahenten vermutlich schon vorentscheidend auf vier Zähler distanzieren.
Gleich nach diesem Spitzenspiel müssen die Berger Damen weiter nach Wangen reisen zum vermeintlich leichteren Gegner. Viel wird davon abhängen, wie die Partie gegen Amtzell endete und wie viele Nerven und Körner hierfür notwendig waren.
18.02.17 19:00 SC Staig – SV Deuchelried
Das Damenquartett der Staiger muss in der Verbandsklasse nun langsam punkten. Die erste gute Gelegenheit bietet sich hierzu bei der Heimpartie gegen Deuchelried, wo man in der Vorrunde allerdings relativ deutlich den Kürzeren zog, in heimischer Halle sind die Vorzeichen allerdings gänzlich anders.
19.02.17 14:00 PSV Heidenheim – TSV Herrlingen III
Das dritte Herrlinger Damenteam hat mit einem 8:0-Kantersieg in Wangen bereits die Weichen für eine starke Rückrunde gestellt und ein Zeichen an die Konkurrenz gesetzt. Auf die Ostalb reisen sie daher auch als klare Favoriten zum Tabellenvorletzten Heidenheim.

Herren Landesliga Gr. 4
18.02.17 19:30 TTC Witzighausen – SSV Ulm 1846
Im aktuellen Dreikampf um die Spitze mit diesen beiden beteiligten Teams kann schon eine kleine Vorentscheidung fallen. Die Gäste aus Ulm gehen in dieses bezirksinterne Spitzenspieler als recht deutlicher Favorit. Witzighausen wird schon einen Sahnetag brauchen, um die im Vergleich zum Duell in der Vorrunde, wo man sich 8:8 trennte, nochmal deutlich verstärkte Ulmer Mannschaft schlagen zu können.
19.02.17 10:00 TSG Ailingen – SSV Ulm 1846
Das Marathonprogramm für die Ulmer mit der sechsten Partie seit deren Rückrundenauftakt am 28.01.17 endet vorerst mit dem Gastspiel in Ailingen, die man in der Vorrunde mit 9:3 recht deutlich in die Schranken weisen konnte. Dennoch ist in Ailingen um diese frühe Uhrzeit immer Vorsicht geboten.

Herren Bezirksliga Gr. 7
18.02.17 19:00 SC Staig III – TTC Burgberg
Aufgrund der sehr gut bisher verlaufenen Rückrunde und einem Christian Streiter in Topform hat das Staiger Bezirksligateam mit dem Abstieg nichts mehr zu tun und kann gegen Burgberg befreit aufspielen. Mit einer guten Staiger Aufstellung ist ein etwa ein 50/50 Spiel zu erwarten.
19.02.17 11:00 TV Unterkochen II – TSV Blaustein
Mit einem Sieg kann Blaustein den Klassenerhalt fast schon perfekt machen, während eine Niederlage die Konkurrenz wieder ins Spiel bringen würde. Somit steht für Roland Kurfeß und sein Team ein sehr richtungsweisendes Spiel am frühen Sonntagmorgen in Unterkochen bei deren zweiter Garde an.

Damen Bezirksliga Gr. 7
17.02.17 20:00 SSV Ulm 1846 – SC Staig
Die Rechnung in diesem  bezirksinternen Spitzenspiel, wo der Dritte den Zweiten empfängt, ist für beide Mannschaften recht einfach: verlieren verboten, wenn man noch oben angreifen und Tabellenführer Neunstadt weiterhin ärgern möchte
18.02.17 15:00 SF Rammingen – TTC Neunstadt
Wie gut die Rammingerinnen nach einem sehr guten Auftakt in der Rückrunde wirklich drauf sind, dürfen sie nun gegen Primus Neunstadt zeigen. Dieser zeigte allerdings auch zuletzt bei zwei sehr deutlichen Kantersiegen eine herausragende Form. Dennoch beträgt der Abstand zur Abstiegszone für Rammingen trotz aktuell Rang 4 nur zwei Zähler.

 

Text: S. Staudenecker, P. Huss, P. Schillinger

 
 
 
Link zu TTVWH

Anstehende Termine

27 Okt
7. Spieltag VR Jugend und Aktive
27.10.2018 - 28.10.2018
27 Okt
3 Nov
8. Spieltag VR Jugend und Aktive
03.11.2018 - 04.11.2018
10 Nov