Am vergangenen Sonntag wurde in der Lindenhofhalle in Herrlingen das Bezirksranglistenfinale der Aktiven ausgespielt.

Bei den Herren setzte sich Frank Elseberg vom Landesliga-Meister SSV Ulm 1846 durch, bei den Damen Anja Skokanitsch (TSV Herrlingen).

Elseberg gewann alle seine 9 Partien und leistete sich dabei nur zwei Satzverluste. Auf Rang zwei folgt Stefan Staudenecker (TSV Erbach) und Dritter wurde Florian Krüger (SSV Ulm 1846).

Frank Elseberg siegte bei der Endrangliste 2017. (Archivfoto)

Auch Anja Skokanitsch kam ziemlich souverän durch das Turnier bei 5:0 Spielen und nur einem Satzverlust. Vereinskameradin Saskia Hamel (TSV Herrlingen) macht mit Platz zwei den Herrlinger Doppelsieg perfekt. Auf Rang drei folgt Jaquelina Geis (SSV Ulm 1846).

Für Johannes Braunwart, den neuen Ressortleiter Einzelsport Aktive war es die Premieren-Veranstaltungen. Er zog ein positives Fazit -

Teilnehmer Herren: 14
Teilnehmer Damen  6 
Start 10:00 mit Begrüßung
Ende 15:30 Uhr mit gutem Durchlauf.

Bei den Herren gab es zwei Vorrundengruppen. Die beiden Gruppenersten jeder Gruppe spielten dann den Tagessieg aus. Alle weiteren Teilnehmer spielten dann die endgültige Platzierung au. Bei den Damen wurde nur ein Gruppe gespielt mit in den endgültigen Platzierungen.

Die detaillierten Ergebnisse sind dem Anhang als PDF zu entnehmen.

 
 
 
Link zu TTVWH

Anstehende Termine

Keine Veranstaltungen gefunden