Ilsfeld war am Samstag ein guter Gastgeber der TTBW-Jahrgangsranglisten der Mädchen und Jungen U15 und U18. Jeweils 24 Teilnehmer gingen in den vier Wettbewerben an den Start. In den U15-Klassen qualifizierten sich die ersten fünf für das TOP 16-Turnier am 22./23. Juli, in den U18-Klassen die ersten sieben. Vom Bezirk Ulm gingen 4 Teilnehmer an den Start.

Mädchen U15

13. Platz Annika Müller / TSF Ludwigsfeld

In Gruppe A kam Annika zunächst auf 2:3 Spiele und Rang vier, wobei das Duell gegen die Dritte Alina Jenisch hart umkämpft war und erst im fünften Satz entschieden wurde. In der Zwischenrunde gelang noch ein weiterer Sieg bei zwei Niederlagen, sodass sie in das Spiel um Platz 13 ging. Gegen Nina Egeling/VSV Büchig konnte sie mit einem deutlichen 3:0-Erfolg Platz 13 belegen.

 

Mädchen U18

7. Platz Saskia Hamel / TSV Herrlingen

Mit Platz zwei in der Gruppe konnte Saskia zunächst einen sehr guten Start hinlegen. Lediglich das schlechtere Satzverhältnis bedeutete in der Gruppe Platz zwei hinter Luisa Leser/TTF Stühlingen. Saskia hatte Leser im direkten Duell mit 3:2 bezwungen. In der Zwischenrunde wollte leider kein Sieg mehr gelingen, die äußerst knappe Niederlage gegen die Erste der Zwischenrunde, Kiara Maurer/TTV Ettlingen, deutete erneut das große Potential von Saskia an. Im Spiel um Platz 7 gegen Kristin Fabriz/NSU Neckarsulm musste zum wiederholten Male der Entscheidungssatz her, doch dieses Mal mit dem besseren Ende für die Herrlingerin. Mit 12:10 schloss sie auf dem 7. Platz ab und erreichte damit auch die Quali für das TTBW Top-16 Turnier.

Jungen U15

14. Platz Marc Lemke / SC Staig

Marc belegte zunächst wie Annika mit 2:3 Spielen Rang vier in der Vorrunde. In der Zwischenrunde verhinderte die knappe 2:3-Niederlage gegen Sieger Justin Kühne/VfL Herrenberg ein besseres Platzierungsspiel. Mit dem Sieg gegen Louis Jentsche war die Ausspielung um Rang 13 erreicht, dieses ging abschließend erneut in den fünften Satz. Marc verlor die umkämpfte Partie knapp, belegte dennoch eine ganz ordentliche Mittelfeldplatzierung.

Jungen U18

21. Platz Sebastian Abele / TTC Ehingen

Sebastian präsentierte sich - zum Teil gegen Oberliga-Spieler, ganz gut, konnte aber kein Spiel gewinnen. Gegen den späteren Zweitplatzierten Moritz Kouril (zwei mal 10:12) sowie gegen Felix Schötz (SV Salamander Kornwestheim, 2:3) zog sich der Ehinger aber achtbar aus der Affäre. Da er noch ein weiteres Jahr U18 spielen darf, sollte das Ranglistenturnier unter "Erfahrung sammeln" eingeordnet werden.

Text: P. Huss

 
 
 
Link zu TTVWH

Anstehende Termine

Keine Veranstaltungen gefunden