Der Gründer der Erbacher Tischtennisabteilung ist im Alter von 90 Jahren verstorben.

 

Wir trauern um Hermann Winterfeldt, der im Alter von 90 Jahren am Sonntag, den 2. Juli 2017, verstorben ist. Am 22. Mai diesen Jahres konnten wir noch gemeinsam mit ihm seinen 90. Geburtstag feiern und ehrten ihn für die 70 Jahre, die er unserem Verein beistand. Im Jahre 1947 hat Hermann mit einigen weiteren tischtennisbegeisterten Erbachern den ersten Schritt zur Gründung unserer Abteilung gemacht. Am 27.10.1948 fand dann die erste Jahreshaupt-Versammlung statt und Hermann wurde zum ersten Abteilungsleiter gewählt.
In diesen 70 Jahren hat er als Abteilungsleiter, Jugendleiter und Spieler unsere Abteilung begleitet, und hat sich in dieser Zeit durch sein Engagement im Tischtennisbezirk Ulm große Anerkennung verdient. Bis zum Schluss hat er die Nähe zu den Erbachern Spielern und Vorständen gesucht und in seinem letzten Brief an uns hat er mit einem bemerkenswerten Satz nochmals auf sein Lebenswerk hingewiesen:
„Viel Spaß mit dem kleinen runden Ball, die Vereine sind nach der Familie die tragenden Säulen, die das Leben lebenswert machen!“
In Erinnerung an Hermann Winterfeldt, werden wir bei den 1. Erbacher Stadtmeisterschaften am 9. September 2017 die Herren A-Konkurrenz als „Hermann-Winterfeldt-Cup“ ausloben.

Im Auftrag von Andreas Stückle, Abteilungsleiter TSV Erbach

 
 
 
Link zu TTVWH

Anstehende Termine

21Apr
21.04.2018 - 22.04.2018
12. Spieltag RR Jugend und Aktive
21Apr
21.04.2018 09:00 - 11:30
Bezirkskadertraining in Langenau
28Apr
5Mai
05.05.2018
Relegation Aktive
5Mai
05.05.2018 09:00 - 11:30
Bezirkskadertraining in Berg