Bericht Crailsheimer Stadtmeisterschaften des SV Ingersheim

Für die Langenauerin Alexandra Schillinger und ihren Vater Peter (TTC Witzighausen) scheint das Turnier in Ingersheim ein gutes Pflaster zu sein, denn wie bereits im Vorjahr konnten beide auch dieses Mal bei dieser Veranstaltung an Allerheiligen am Ende den Siegerpokal ihrer jeweiligen Konkurrenz mit nach Hause nehmen.

Dabei wurde der Witzighausener, der im Seniorenwettbewerb an den Start ging, seiner Favoritenrolle vollends gerecht und konnte sich dort souverän ohne Satzverlust gegen alle Kontrahenten durchsetzen. Im Gegensatz dazu kam Alexandra dank hervorragender Leistungen bei den Mädchen U 18 doch ein wenig überraschend ebenfalls zu Titelehren. Sie lieferte sich hier vor allem mit den etwas stärker eingeschätzten Verbandsklassespielerinnen Lea Tannebaum (2:3-Niederlage) und Joëlle Schreiber (3:1-Sieg) vom TSV Vellberg packende Duelle mit sehenswerten Ballwechseln; die restlichen Gegnerinnen beherrschte sie bei ihren ungefährdeten 3:0-Erfolgen recht deutlich. So erklomm sie schließlich trotz des unglücklichen Spielverlustes gegen Tannebaum nach einer 2:0-Führung aufgrund des besten Satzverhältnisses nicht ganz unverdient die oberste Stufe des Siegertreppchens und konnte die entsprechende Trophäe für den ersten Platz freudig in Empfang nehmen.

 

 

 

Text: P. Schillinger
Fotos: SV Ingersheim

 
 
 
Link zu TTVWH

Anstehende Termine

Keine Veranstaltungen gefunden