Herren Verbandsliga
11.03.18 10:30 TV Calmbach - SC Staig
Der Tabellenzwölfte und damit Schlusslicht Calmbach sollte keine all zu große Hürde für die Staiger Herren darstellen. Mit einem weiteren Sieg würden die SC-Herren dem Titelgewinn wieder ein Stück näher kommen.

Damen Verbandsliga
10.03.18 17:30 TTC Lützenhardt 1976 - SC Berg
Die Erfolgsaussichten der Berger Damen gegen den Tabellenzweiten sind gering. Die 14. Niederlage dürfte kaum zu verhindern sein.

Herren Verbandsklasse Süd
10.03.18 19:30 SSV Ulm 1846 - TV Rottenburg
Es wird sich zeigen, ob eine Woche gereicht hat, um die mehr als angespannte Personalsituation beim SSV Ulm wieder gerade zu biegen, in dem man dieses Mal eine konkurrenzfähige Mannschaft ins Rennen mit hoffentlich wieder gesunden Spitzenspielern schickt. Für Rottenburg wird dies die allerletzte Chance sein, sich von einem der letzten drei Plätze langsam in Richtung Nichtabstiegszone vorzuarbeiten, der Rückstand ist aber zum Viertletzten mit fünf Zählern bereits beträchtlich. 11.03.18 13:00 TTC Ottenbronn - SC Staig
Beide Mannschaften scheinen als Tabellensechster und Siebter gesichert zu sein, Ottenbronn könnte eventuell noch den ein oder anderen Punkt brauchen um ganz sicher zu gehen. Die Begegnungen zwischen Staig und Ottenbronn sind in der Regel recht umkämpft mit knappen Ergebnissen, so ist auch dieses Mal, erst recht nicht beim "Marathonteam" aus Staig, mit einem klaren Resultat zu rechnen.

Damen Verbandsklasse Süd
10.03.18 18:30 SV Amtzell - SC Staig
Die Staiger Damen müssen gegen den Dritten Amtzell zwingend punkten, wollen sie ihre letzte Chance auf den Ligaverbleib wahren.

Herren Landesliga Gr. 4
10.03.18 19:00 SF Dornstadt - SG Aulendorf
Nach hinten zum direkten Abstiegsrang beträgt der Vorsprung für Dornstadt nur drei Punkte auf Leutkirch und man hat das schwerere Restprogramm, von daher zählt auch vielleicht im Hinblick auf das Überholen des TTC Wangen jede Partie gefühlt doppelt. Aulendorf liegt sicher im machbaren Bereich für Dornstadt in eigener Halle, hierfür muss allerdings das vordere Paarkreuz der Gäste besser eingebremst werden wie das in der Vorrunde der Fall war wo man mit 5:9 unterlag. Das wird allerdings eine sehr schwere Aufgabe, da sich Aulendorf zuletzt in exzellenter Form gegen Herrlingen präsentierte.
10.03.18 19:00 TTF Altshausen II - TSV Herrlingen
Gegen Tabellenführer Altshausen waren die Herrlinger sehr nah am Punktgewinn dran im Hinspiel, dies auswärts angesichts einer nicht optimalen Personalsituation zu wiederholen dürfte allerdings ein kaum machbares Unterfangen werden. Dennoch möchte man sich natürlich so teuer wie möglich verkaufen, man kann befreit aufspielen und hat hier nichts zu verlieren.


Damen Landesliga Gr. 4
11.03.18 11:00 TSG Ailingen - TSV Herrlingen III
Nur mit einer ähnlich couragierten Leistungen wie gegen Heidenheim wird es für die Herrlingerinnen möglich sein, auch Zählbares vom Bodensee aus Ailingen mit zu bringen. Der Rückstand auf den ersten Nichtabsteiger Ailingen scheint mit sechs Punkten zwar recht groß zu sein, dennoch bietet sich hier die Möglichkeit, eine vielleicht furiose Aufholjagd einzuläuten. 

Herren Landesklasse Gr. 7
10.03.18 18:30 TSV Blaustein - TSV Erbach
Bei reiner Betrachtung der Tabellensituation ist dieses Spiel eine klare Sache für die Blausteiner, allerdings konnte Erbach ihnen in der Vorrunde ein 8:8 abtrotzen bei vier Doppelerfolgen der Blausteiner. Dennoch gehen die Blausteiner besonders in ihrer deutlich schnelleren Halle als in Erbach, ihren eigenen und gewohnten Plastikbällen und des deutlich ausgeglichener besetzten Teams als klarer Favorit in die Partie.
11.03.18 10:00 DJK Wasseralfingen - FC Straß
Noch thront Strass an der Tabellenspitze, allerdings hat Staig zwei Spiele weniger. Dennoch geht der noch amtierende Tabellenführer in die Auswärtspartie nach Wasseralfingen sicher mit gemischten Gefühlen, die letzten Ergebnisse waren nicht mehr so überzeugend wie noch in der Hinrunde. Besonders am Sonntag Morgen in der kleinen und unangenehm zu bespielenden Wasseralfinger Turnhalle wird diese Auswärtshürde hoch werden.
11.03.18 14:00 TSV Herrlingen II - SC Staig III
Mit einem Auswärtserfolg in der Herrlinger Lindenhofhalle können die Staiger weiter Richtung Landesliga marschieren, während Herrlingens aktuelle Platzierung im Mittelfeld nicht von ungefähr kommt. 12:12 Punkte bei sechs Siegen und sechs Niederlagen. sogar das Spielverhältnis ist mit 78:78 pari. Es wäre doch etwas überraschend, wenn Herrlingen trotz des Heimvorteils mehr als vier oder fünf Zähler auf die Anzeigetafel bringt.

Damen Landesklasse Gr. 7
10.03.18 15:30 SSV Ulm 1846- SF Rammingen
Für die Ulmerinnen, die bis dato nur ein Spiel in der Rückrunde auszutragen hatten, kommen aber nun aber eine Reihe von wichtigen Partien, da man aktuell auf einem Abstiegsrang steht. Dies gilt aber für mehr als die halbe Liga, da die Positionen 7 bis 4 extrem dicht zusammen liegen. Dies gilt aber nicht für Rammingen, die mit einer exzellenten Ausbeute von 14:4 Punkten um einen der ersten drei Plätze mitspielen und auch in der Ulmer Halle favorisiert an die Tische gehen.
10.03.18 17:00 SG Schrezheim - SC Staig II
Mit 4:2 Punkten und nur der zu erwartenden Niederlage gegen Primus Ermingen läuft die Rückserie für das Staiger Landesklassenteam bei den Damen ganz hervorragend. Nun bietet sich gegen den Letzten Schrezheim erneut eine Gelegenheit, um wichtige Zähler im Abstiegskampf zu sammeln und vielleicht auch dem Spielverhältnis, das am Schluss entscheidend sein könnte, etwas Gutes zu tun.
11.03.18 12:00 RSV Ermingen - SC Unterschneidheim

Im Topspiel wo der Erste den Zweiten empfängt, kann Ermingen eigentlich soweit alles klar machen und die Weichen Richtung Landesliga stellen wie vor der Saison auch angepeilt war. Selbst bei einer Niederlage würde man aufgrund des besseren Spielverhältnisses noch vor Unterschneidheim liegen, aber so weit möchte es das Erminger Quartett gar nicht kommen lassen.

 
 
 
Link zu TTVWH

Anstehende Termine

Keine Veranstaltungen gefunden