Am kommenden Wochenende 19./20. Dezember finden die 20. Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften der Jugend U15 und U18 im benachbarten Bezirk Donau in Biberach statt.

Dabei vertritt ein Staiger Nachwuchs-Trio die Farben des Bezirk Ulm.


Am kommenden Wochenende werden mit Cennet Aslan, Tom Duffke und Andreas Schmid drei Ulmer Talente bei den Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften in Biberach aktiv sein.

Cennet Aslan wird dabei in einer schwierigen Vorrundengruppen auf die an Nr.1 gesetzte Wenna Tu vom Drittligisten TB Wilferdingen treffen. Wenna kann bereits Einsätze für die Jugend-Nationalmannschaft aufweisen und wird wohl nicht zu bezwingen sein. Auch Jasmin Wolf/DJK Offenburg und Annika Hertkorn/TTC Mühringen spielen bereits seit einigen Jahren überregional bei den Damen, sodass für die Landesligaspielerin aus Staig nur an einem wirklichen Sahnetag ein Sieg möglich sein wird.

Tom Duffke trifft in seiner Vorrundengruppe ebenfalls auf die Nr. 1 der Setzliste und Namenskollege Tom Mayer. Mayer war bereits einige Male Donnerstags im Staiger Training zu Gast, weshalb sich die beiden durchaus kennen und zu schätzen wissen. Des Weiteren wird mit Nico Wenger ein alt bekannter Konkurrent und Ex-Mannschaftskollege das Weiterkommen von Tom Duffke verhindern wollen.
Andreas Schmid wurde in der Vorrundengruppe H an Position 1 gesetzt. Jedoch darf keiner der Konkurrenten unterschätzt werden. Gerade der starke Kai Kilian/TTC Bietigheim-Bissingen machte in der Vergangenheit immer wieder durch beeindruckende Siege auf sich aufmerksam.

Im Mädchen U18 Doppel wurde Cennet Aslan an die Seite von Celine Blum/SSV Schönmünzach gelost. Auch hier meinte es das Losglück nicht gut mit der Staigerin. Bereits im 1. Spiel treffen sie auf die gesetzte Paarung Ann-Katrin Ziegler/Jana Kirner ebenfalls vom Drittligisten Wilferdingen. Ann-Katrin schlug noch bis zur letzten Saison beim TSV Herrlingen als Spitzenspielerin auf und ist als sehr gute Doppelspielerin bekannt.
Tom Duffke und Andreas Schmid treten im Doppel gegen eine Paarung aus Südbaden an, wobei eine Prognose eher schwer fällt. Sollten sie jedoch dieses Spiel gewinnen, wartet im Viertelfinale mit Tom Mayer/Marius Henninger die topgesetzte Paarung.

Im Mixed U18 treten die Vereinskollegen Tom und Cennet gemeinsam an und wollen zumindest die erste Runde überstehen. Im Achtelfinale könnte dann mit Andreas Schmid und Partnerin Annika Hertkorn ein vereinsinternes Duell statt finden, sofern diese ihr erstes Mixed ebenfalls siegreich gestalten können.

Der Bezirk Ulm wünscht den drei Spielern viel Erfolg und viel Spaß in Biberach!

Die Auslosung gibt es auf der Homepage des TTVWH unter:

http://www.ttvwh.de/einzelsport/jugend/11062-vorschau-und-auslosung-ttbw-jugend-einzelmeisterschaften-2015

[Text: N. Kiessling]

 
 
 
Link zu TTVWH

Anstehende Termine