Der erst 10-jährige Manuel Prohaska vom SC Staig reist momentan durch das ganze Land und das nur aus einem Grund - um Tischtennis zu spielen. 

An dem Wochenende vom 15.-17. September ging die Reise für Manuel nach Rinteln, einem Ort mitten in Niedersachsen. Dort spielte er bei dem alljährlich veranstalteten Schüler Grand Prix des TTVN (Tischtennisverband Niedersachen) mit, in dem auch Akteure aus anderen Ländern an die Platten gehen.

Manuel startete im Feld der Schüler B, in dem er als Jahrgang 2007 geborener der jüngste Teilnehmer war. Überraschenderweise fuhr Manuel 4 Vorrundensiege ein, musste sich allerdings auch dreimal im Entscheidungssatz geschlagen geben, wobei er jedes Mal einen 1:2-Satzrückstand ausgleichen konnte, dafür jedoch nicht belohnt wurde. Auch im letzten Vorrundenspiel gegen den Gruppenzweiten Flip Karel (Czech Republic) fuhr er nur haarscharf an einem Sieg vorbei, in dem er jeden Satz in der Verlängerung mit 12:10 verlor, nachdem er den ersten Satz noch mit 11:6 für sich entscheiden konnte. 

Mit einer 1:1-Bilanz in den darauffolgenden Platzierungsspielen konnte sich Manuel am Ende des Wochenendes über einen hart erkämpften 16. Platz in einem stark besetzten Teilnehmerfeld freuen. 

Herzliche Glückwünsche vom Bezirk Ulm!

Link zu den Einzelergebnissen

Text: Tom Duffke | Foto: Manuel Michaelis (Archiv) 

 

 

 

 
 
 
Link zu TTVWH

Anstehende Termine

29Sep
29.09.2018 - 30.09.2018
3. Spieltag VR Jugend und Aktive
29Sep
29.09.2018 09:00 - 11:30
Bezirkskadertraining in Herrlingen
6Okt
06.10.2018 - 07.10.2018
4. Spieltag VR Jugend und Aktive
6Okt
06.10.2018 10:00 - 11:30
Bezirkskadertraining in Senden