Am vergangenen Wochenende wurde das Quali-Ranglistenturnier für die TTBW-Einzelmeisterschaften im badischen Mosbach ausgespielt. Auch der der Bezirk Ulm war mit fünf Spielerinnen und Spielern in der Ludwig-Erhard-Turnhalle anwesend, um sich mit Spielern aus den anderen Bezirken und Verbänden zu messen und eine gute Platzierung zu erzielen. Bereits im Vorfeld war klar, dass eine Weiterqualifikation zu den BaWü- Einzelmeisterschaften für fast alle der Spieler in weiter Ferne lag. Dennoch wurden gute Platzierungen einiger Ulmer Spieler erzielt. >>

Mädchen U15
4. Platz Annika Müller (TSF Ludwigsfeld, Foto rechts) mit 6:2 Spielen
In der aus 5 Spielern bestehenden Vorrundengruppe konnte sich Annika Müller ohne Niederlage als Gruppensiegerin durchsetzen. Dabei bezwang sie zwei ihrer Konkurrentinnen im Entscheidungssatz In der anschließenden 4er-Zwischenrundengruppe verlor sie lediglich gegen die spätere Siegerin des Turniers und spielte damit um die Plätze 3 und 4. Dort musste sie sich mit 3:1 geschlagen geben. Dennoch ein sehr gutes Ergebnis mit dem sich Annika gleichzeitig zu den Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften weiterqualifizieren konnte.
7. Platz Kayra Bekir (TSV Illertissen) mit 4:4 Spielen
Die Newcomerin des Bezirk Ulm Kayra Bekir wurde in ihrer Vorrundengruppe Zweite, wobei sie dort jedoch als Einzige die spätere Turniersiegerin bezwingen konnte. Die Zwischenrundengruppe verlief für Kayra nicht optimal, sie musste sich in allen drei Spielen geschlagen geben. Im Platzierungsspiel um die Plätze 7 und 8 konnte sie sich souverän mit 3:0 durchsetzen. Zwar werden nur die Plätze 1-5 zu den Einzelmeisterschaften weiterqualifiziert, dennoch darf sich Kayra Hoffnungen auf einen Verfügungsplatz machen.

Mädchen U18
7. Platz Jana Hoffmann (SC Berg) mit 5:3 Spielen
Auch Jana Hoffmann wurde in ihrer Gruppe Zweite und kam damit ebenfalls in die Ausspielung der Plätze 1-8. Trotz eines Sieges in der folgenden Zwischenrunde wurde sie Letzte, wodurch sie um die Plätze 7 und 8 kämpfte. Dort konnte sich mit einem deutlichen 3:0-Sieg durchsetzen. Damit wurde auch sie siebte, kann jedoch auch zuversichtlich sein, einen Verfügungsplatz zu bekommen, um dann bei den Einzelmeisterschafen an den Start gehen zu dürfen.

Jungen U15
17. Platz Marc Lemke (SC Staig) mit 0:4 Spielen
Für Marc Lemke lief das Turnier nicht so wie anfänglich gewünscht. Er musste sich in allen Gruppenspielen gegen seine Konkurrenten geschlagen geben. Allerdings ist auch zu bedenken, dass Marc in seiner 5er-Gruppe von den TTR-Werten her nur der Viertbeste ist, daher ist das frühzeitige Ausscheiden keine sonderliche Überraschung.

Jungen U18
17. Platz Julian Michaelis (TSV Herrlingen) mit 0:4 Spielen
Julian war von den TTR-Werten aus mit Abstand der Schlechteste in seiner Gruppe. Er konnte spielerisch jedoch mit jedem seiner Gegner mithalten, zu einem Sieg reichte es am Ende allerdings nicht.

Am Ende des Tages kann sich nun Annika Müller (TSF Ludwigsfeld) als Einzige über eine Weiterqualifikation freuen und am 16./17. Dezember ins südbadische Schutterwald fahren, um dort bei den Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften teilzunehmen. Kayra Bekir (TSV Illertissen) und Jana Hoffmann (SC Berg) wurden jeweils siebte, dürfen durch die Vergabe zweier Verfügungs-/Härteplätze ebenso auf einen Startplatz bei den Meisterschaften Hoffnungen machen.

>> im Bild von links nach rechts die Ulmer Teilnehmer: Jana Hoffmann, Julia Michaelis, Annika Müller, Marc Lemke und Kayra Bekir

Ergebnisse

Text: Tom Duffke | Foto: Tom Duffke, Volker Arnold

 
 
 
Link zu TTVWH

Anstehende Termine

21Apr
21.04.2018 09:00 - 11:30
Bezirkskadertraining in Langenau
28Apr
5Mai
05.05.2018
Relegation Aktive
5Mai
05.05.2018 09:00 - 11:30
Bezirkskadertraining in Berg
6Mai