Liebe Tischtennisfreunde des Bezirks Ulm,

einige Spiele der normalen Punktrunde sind schon ausgetragen, nun wollen wir auch die diesjährige Pokalsaison beginnen lassen. Da es dieses Jahr auch im größten Pokal-Teilnehmerfeld – im Bezirkspokal B der Herren - einige Meldungen weniger gab, sind auch hier nur noch drei Runden vor dem Final-4 zu spielen und so konnten wir uns mit dem Beginn der Pokal-Saison etwas mehr Zeit lassen.

Herren Verbandsklasse Süd

03.11.18 18:30 SSV Reutlingen  - SSV Ulm 1846

Im Fußball wäre die Polizei bei diesem Aufeinandertreffen in höchster Alarmbereitschaft, beim Tischtennis in der Verbandsklasse Süd der Männer sollte es da keine Probleme geben. Die Ulmer sind mit dem Verlauf der letzten beiden Partien und 1:3 Punkten darauf sicher nicht zufrieden, daher möchte nun wieder doppelt gepunktet werden. Im Normalfall können die Reutlinger den Ulmern nur in Bestbesetzung gefährlich werden, da sie einen Doppelheimspieltag haben und am Sonntag zu einem ganz wichtigen Spiel Weil der Stadt empfangen im Abstiegskampf, wäre ein Mitwirken von Abwehr-Ass Dietmar Palmi durchaus im Bereich des Möglichen und dann wäre die Aufgabe für die Ulmer auch sehr schwer.

Am kommenden Wochenende, den 3./4. November, trifft sich Deutschlands Tischtennis-Nachwuchs-Elite im nahe gelegenen Biberach, um die Top 48-Rangliste der Jugend U18 auszuspielen.
In der Wilhelm-Leger-Halle (Hans-Liebherr-Straße 15) springen insgesamt 96 Nachwuchs-Cracks aus den 16 deutschen Landesverbänden dem kleinen weißen Ball hinterher. Zu Sehen bekommt man unter Anderem den Spitzenspieler des Regionalligisten FT Freiburg und Top-Gesetzten, Sven Hennig, im Trikot von Tischtennis Baden-Württemberg.

 
 
 
Link zu TTVWH

Anstehende Termine