Saisonvorschau Jugend U18 Bezirksliga /Landesliga 2016/17

Jungen Bezirksliga:

Gruppe 7: SSV Ulm 1846 II, TSV Langenau, TSV Herrlingen II, SC Staig, SC Staig II, SC Vöhringen, TSG Hofherrnweiler

Die Bezirksliga Gruppe 7 der Jungen U18 ist in fester Hand des Bezirks Ulm, nur Hofherrnweiler von der Ostalb gesellt sich dazu. Die erste Jungenmannschaft der Staiger um Andreas Schill (1428) hat wohl die besten Karten, den einzigen und daher sehr begehrten Aufstiegsrang zu sichern. Aber auch Vöhringen mit Moritz Brenner (1426) und Langenau haben das Zeug dazu, vorne mitzumischen. Es gibt nur einen Absteiger aus dieser Liga, rein der Papierform nach könnte es am ehesten Herrlingen II erwischen

Mädchen Landesliga:

Gruppe 4: SV Untergröningen II, SV Deuchelried, SG Aulendorf, TG Biberach, SC Berg II, Sport-Club Bach, TSV Westhausen, TSG Abtsgmünd

Der Tischtennisbezirk Ulm schickt mit Berg II und Bach zwei Vertreter ins Rennen in der Landesliga Gr. 4 der Mädchen. Gegen die deutlich stärker aufgestellten Quartette aus Deuchelried, Aulendorf, Westhausen und Abtsgmünd dürfte im Normalfall wenig auszurichten sein. Vorrangig wird es für die beiden Ulmer Teams erstmal darum gehen, die Biberacherinnen, die sich ungefähr auf Augenhöhe befinden dürften, hinter sich zu lassen, um so die Chance auf den Klassenerhalt zu wahren.

 
 
 
Link zu TTVWH

Anstehende Termine

21Jul
21.07.2018 09:00 - 11:30
Bezirkskadertraining in Berg