Der Tischtennisbezirk Ulm und der TTC Senden-Höll trauern um Rudolf Blersch und wünschen seiner Familie viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Am vergangenen Samstag, den 19.11.2016, erlitt Rudolf Blersch beim Heimspiel seines TTC Senden-Höll einen Herzinfarkt und erlag ihm wenig später im Krankenkaus im Alter von 75 Jahren.

Er war seit 1961 aktiver Spieler beim TV Senden und TTC Senden Höll und war dadurch Träger der goldenen Spielernadel.

 

 
 
 
Link zu TTVWH

Anstehende Termine

5Mai
5Mai
05.05.2018 09:00 - 11:30
Bezirkskadertraining in Berg
5Mai
05.05.2018 09:30 - 16:00
Ulmer Mädchentrainingstag in Herrlingen