Damen Verbandsliga
04.03.17 11:00    TSV Herrlingen II - SSV Schönmünzach II
05.03.17 14:00    TSV Herrlingen II - TSV Eningen
Ein großer Spieltag mit insgesamt acht Partien steht in der Damen Verbandsliga auf dem Programm. Der Tabellendritte Herrlingen II bestreitet am Wochenende zwei Spiele. Aber es fallen keine Reisekosten und -strapazen an, denn man hat zwei Heimspiele. Die Samstagspartie gegen den Tabellensiebten Schönmünzach II sollte eine machbare Aufgabe darstellen.

Anders sieht die Konstelation am Sonntag aus, wenn der Tabellenzweite Eningen, der noch Meisterchancen hat, in der Herrlinger Lindenhofhalle seine Visitenkarte abgibt. Das Ziel sollten demnach zwei Punkte oder mehr sein.

Herren Verbandsklasse Süd
04.03.17 19:00 SC Staig II – SV Deuchelried
05.03.17 14:00 TTC Reutlingen – SC Staig
Nach der Punkteteilung im Spitzenspiel vergangene Woche zwischen Calmbach und Ergenzingen ist nun auch wieder der 2. Platz für die Staiger aus eigenen Kräften machbar. Umso wichtiger wird sein, dass man gegen die deutlich weiter unten stehenden Mannschaften beim nun anstehenden Doppelspieltag konzentriert zu Werke geht. Wenn man die Deuchelrieder Spitzenspieler im vorderen Paarkreuz in den Griff bekommt, sollte dieses Heimspiel gut machbar sein und am Sonntag in Reutlingen ist besonders auf Constantin Schmauder zu achten
05.03.17 14:00 TSV Herrlingen – VfL Sindelfingen
Mit Sindelfingen haben die Herrlinger noch eine Rechnung offen, in der Vorrunde kam man beim 0:9 und nur fünf Satzgewinnen böse unter die Räder. Auch wenn es vermutlich sehr schwer wird, etwas Zählbares anzupeilen, möchte man sich doch deutlich besser verkaufen wie im Hinspiel.

Damen Verbandsklasse Süd
04.03.17 16:00 TSV Herrlingen III – SC Staig
Bereits die Tabellensituation suggeriert eine klare Favoritenrolle für die Herrlinger Damen in diesem bezirksinternen Aufeinandertreffen mit Schlusslicht Staig, die in der Vorrunde klar mit 1:8 den Kürzeren zogen.
04.03.17 19:00 SC Berg – PSV Heidenheim
Im Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten sollte für Berg nicht allzu viel anbrennen, wenn man die Aufgabe so fokussiert angeht wie die vergangenen Spiele. Außerdem möchte man in Berg den einen Punkt Vorsprung vor Herrlingen bis zum vermutlichen Showdown am letzten Spieltag aufrechterhalten.
05.03.17 10:00 TSV Herrlingen III – SV Amtzell
Gegen den TabellendrittenDritten Amtzell kann die Herrlinger Verbandsklassenmannschaft der Damen den zweiten Platz und damit den Relegationsaufstiegsrang mit einem Sieg fast schon perfekt machen, vorausgesetzt natürlich, man gewinnt am Vortag gegen Staig. In der Vorrunde war Herrlingen zwar das bessere Team, musste sich aber mit einem 7:7 zufrieden geben.

Herren Landesliga Gr. 4
04.03.17 19:30 TTC Witzighausen – TV Unterkochen
Nach der deutlichen, aber auch zu erwartenden Niederlage gegen den SSV Ulm möchten die Witzighauser Herren wieder in die Erfolgsspur zurückkehren, denn man befindet sich noch mitten im Kampf um Platz 2 mit Aulendorf. Gegen Unterkochen, die wieder etwas unter ihren Erwartungen spielen, ist ein auf dem Papier recht ausgeglichenes Spiel zu erwarten.

Herren Bezirksliga Gr. 7
04.03.17 19:00 SC Lehr – SC Staig III
Nach dem Rückzug von Witzighausen schnuppert Lehr sogar wieder am Klassenerhalt. Gegen das beste Rückrundenteam aus Staig wird es aber selbst in eigener Halle extrem schwer, in die Nähe eines Punktgewinns zu kommen, zu dominant waren hierfür die vergangenen Auftritte des Favoriten.
04.03.17 19:00 TSG Hofherrnweiler – SF Dornstadt
Gegen Neresheim machte sich das Fehlen von Dornstadts Nummer 2 Johannes Fleck-Reichel nicht bemerkbar, dies könnte gegen den deutlich stärkeren Kontrahenten Hofherrnweiler anders ein. Der Vorsprung ist aber mit sieben Zähler auf Rang 2 mehr als komfortabel.
05.03.17 10:30 SV Neresheim – TSV Blaustein
In Neresheim können die Blausteiner nun den Klassenerhalt schon so gut wie fix machen, da man sich bei einem Sieg vom Abstiegsrelegationsplatz, auf dem sich der kommende Gegner befindet, bereits um sechs Zähler entfernen würde.

Damen Bezirksliga Gr. 7
03.03.17 20:30 SV Lonsee – TSV Hüttlingen
Bereits am Freitagabend kommt es zum Aufeinandertreffen der beiden Kellerkinder Lonsee und Hüttlingen. Auch wenn der Klassenerhalt für Lonsee eigentlich nicht mehr realisierbar scheint, bietet sich hier doch noch einmal eine gute Gelegenheit, in heimischer Halle vielleicht einen oder gar beide Punkte zu holen.
04.03.17 14:00 SV Aufheim – SC Staig II
Für beide Ulmer Mannschaften ein richtungsweisendes Spiel, Aufheim möchte sich weiter von den Abstiegsrängen entfernen, würde aber bei einem Hüttlinger Sieg in Lonsee noch mehr Druck aufgebürdet bekommen. Für Staig geht es darum, den Neunstadtern weiterhin zu folgen.
05.03.17 10:00 TTC Neunstadt – SV Aufheim
Auch wenn beim zweiten Wochenendspiel der Aufheimer Damen die Favoritenrolle erneut auf den Gegner fällt, dieses Mal ist es Tabellenführer Neunstadt, muss aufgrund der extrem engen Tabellensituation um jeden Punkt gekämpft werden, es würde nicht verwundern, wenn am Ende die Entscheidung über das Spielverhältnis fällt.

Text: S. Staudenecker, P. Huss

 

 
 
 
Link zu TTVWH

Anstehende Termine

21Apr
21.04.2018 09:00 - 11:30
Bezirkskadertraining in Langenau
28Apr
5Mai
05.05.2018
Relegation Aktive
5Mai
05.05.2018 09:00 - 11:30
Bezirkskadertraining in Berg
6Mai