Herren Oberliga Baden-Württemberg
08.04.17 18:30 SV Plüderhausen – SC Staig
Für Staig steht das letzte Saisonspiel auf dem Spielplan. Das Sextett um Gerd Richter ist beim Tabellenzweiten und Ex-Bundesligisten Plüderhausen zu Gast. Damit haben die Staiger im Abstiegskampf die wohl schwerste Aufgabe erwischt, die man sich für ein Saisonfinale eigentlich nur erdenken kann. Hinzu kommt, dass die Staiger als Vorletzter mit einem Punkt Rückstand zwingend einen Sieg holen müssen, um den vorletzten Platz noch verlassen zu können.

Gleichzeitig werden aber auch die Gastgeber voll auf Sieg spielen, da sie dann der Meisterschaft sehr nahe kommen könnten. Der SC möchte seine Minimalchance auf den Klassenerhalt wahren und das Wunder schaffen.

Damen Oberliga Baden-Württemberg
09.04.17 14:00 TSV Herrlingen – TTC Frickenhausen
Im vorletzten Saisonspiel und letzten Heimspiel möchten sich die Herrlinger Damen gebührend von ihrem Heimprublikum verabschieden. Frickenhausen hat rechnerisch noch die Chance auf Platz eins und dürfte daher im Verfolgerduell Zweiter gegen Dritter voll auf Sieg spielen. Die Herrlinger Damen werden jedoch vor dem Heimpublikum nochmal alles geben wollen, zumal es auch nach der 0:8-Schlappe aus der Vorrunde noch etwas gut zu machen gilt.

Damen Verbandsliga
08.04.17 18:30 TTC Reutlingen – TSV Herrlingen II
Vorletzter Auftritt auch für die Damen II des TSV, die vom Tabellenachten Reutlingen zwei Punkte entführen wollen.

Herren Verbandsklasse Süd
09.04.17 14:00 TSV Herrlingen – TTC Ottenbronn
Nach dem knapp verpassten Punktgewinn gegen Deuchelried ist es nun für Herrlingen an der Zeit, den letzten Anlauf in Richtung eines Punktgewinns an heimischen Tischen zu unternehmen. Dies wird allerdings schwierig, Ottenbronn scheint nach einem zumindest in dieser Höhe sehr überraschenden 9:0-Erfolg gegen Sindelfingen in sehr guter Verfassung zu sein.

Herren Landesliga Gr. 4
08.04.17 18:30 DJK Wasseralfingen – SSV Ulm 1864
Das Schaulaufen des Meisters SSV Ulm führt sie zum Tabellenletzten nach Wasseralfingen als haushoher Favorit gegen den Tabellenletzten, der 23 Punkte weniger aufweist wie die Ulmer. Für beide Mannschaften sind die Würfel längst gefallen.
08.04.17 18:30 SV Rissegg – TTC Witzighausen
Während Witzighausen den dritten Platz vor Unterkochen weiterhin verteidigen möchte, steckt Rissegg noch mitten im Abstiegskampf und möchte sich ein Endspiel gegen Ettenkirch am letzten Spieltag bewahren. Somit wird Witzighausen auf einen voll motivierten Gegner treffen, der zumindest eine hohe Niederlage unbedingt vermeiden muss.

Herren Bezirksliga Gr. 7
08.04.17 19:00 SF Dornstadt – TSV Blaustein
08.04.17 19:00 TSG Hofherrnweiler – TSV Herrlingen II
In diesen beiden Partien mit insgesamt drei Ulmer Mannschaften geht es um nicht mehr allzu viel, Dornstadt hat sich wie erwartet die Meisterschaft gesichert und empfängt nun die starken Blausteiner, die vermutlich mit dem vierten Rang abschließen werden. Herrlingen ist wie der Gegner von der Ostalb Hofherrnweiler bereits gesichert, haben aber aufgrund der überdeutlichen 9:0-Niederlage im Derby gegen Blaustein noch etwas gut zu machen.

Damen Bezirksliga Gr. 7
11.04.17 19:00 SV Lonsee – SSV Ulm 1846
Bereits ein Unentschieden würde dem großen Favoriten Ulm in dieser Partie zum sicheren Klassenerhalt verhelfen, denn den dann mindestens drei Punkte großen Vorsprung könnte der Konkurrent aus Herrlingen nicht mehr aufholen, die ebenfalls noch auf Lonsee treffen werden.

Text: S. Staudenecker, P. Huss

 
 
 
Link zu TTVWH

Anstehende Termine

5Mai
5Mai
05.05.2018 09:00 - 11:30
Bezirkskadertraining in Berg
5Mai
05.05.2018 09:30 - 16:00
Ulmer Mädchentrainingstag in Herrlingen