Liebe Tischtennisfreunde des Bezirks Ulm,

nachdem die normale Punktrunde schon angelaufen ist wird es so langsam Zeit auch die diesjährige Pokalspielrunde zu starten. Wie in der vergangenen Saison benötigt der neubenannte Bezirkspokal B (ehemals: Kreispokal A) der Herren auch wieder eine kleine vorgeschobene erste Runde und deswegen sollen die ersten zwei Spiele der diesjährigen Pokalsaison auch schon in den kommenden drei Wochen ausgetragen werden.

Leider waren die Anmeldungen bei den Damen wiederum extrem mau und so müssten wir die Ausspielung der beiden (!) Pokalwettbewerbe der Damen wohl ausfallen lassen, sollten sich nicht noch ein bzw. zwei Mannschaften finden lassen, die zum Final-4 antreten wollen.

Nun zu den einzelnen Konkurrenzen:

Bei den Aktiven haben sich dieses Jahr 76 Mannschaften angemeldet (-9), davon 71 bei den Herren. Bei den Damen gab es nur 5 Anmeldungen, drei im Bezirkspokal A, zwei im Bezirkspokal B (ehemals Kreispokal). Nachmeldungen würden hier gerne noch angenommen. Nur ungern würden wir die Ausspielung der Damen ausfallen lassen.

In bewährter Art und Weise werden auch dieses Jahr wieder sowohl die Halbfinals als auch die Endspiele beim sogenannten Final-Four der Aktiven am 06.05.2018 ausgespielt.

Im diesjährigen Bezirkspokal A der Herren treten 11 Mannschaften (-2) gegeneinander an. Das bedeutet es gibt nur zwei Runden vor dem Final-4: die erste im November/Dezember 2017, das Achtelfinale findet dann im Februar/März 2018 statt.

Bei der oben erwähnten größten Konkurrenz, dem Bezirkspokal B der Herren benötigen wir zwei Spiele in der ersten Runde, um dann auf ein 32er-Feld zu kommen. Es werden also insgesamt sechs Runden gespielt, bevor wir dann den Sieger ermittelt haben. Die ersten zwei Spiele sollen bis zum 10. November gespielt werden, ab der zweiten Runde (November/Dezember 2017) werden dann die restlichen Teilnehmer im Einsatz sein. Im Januar/Februar 2018 stehen dann das Achtel- und im März/April 2018 das Viertelfinale an.

Zum Bezirkspokal C (ehemals: Kreispokal B) der Herren haben sich 26 Mannschaften angemeldet (-3), d.h. im November/Dezember 2017 findet eine Spielrunde mit 10 Spielen statt, Achtel- und Viertelfinale zu den gleichen Terminen wie im Bezirkspokal.

Bei der Jugend treten diese Saison nur 62 Mannschaften gegeneinander an (-4), davon 48 Jungen- und 14 Mädchenteams. Das Final-4-Turnier findet am 28.04.18 statt.

Der Bezirkspokal A der Mädchen U18 verzeichnet nur noch 10 Meldungen (-3), d.h. zwei Runden vor dem Final-4, zwei Spiele im November/Dezember 2017, eine komplette Runde im Februar/März 2018.

Für den Bezirkspokal A der Mädchen U15 haben sich abermals nur vier Teams gemeldet, diese sind somit bereits für das Final-Four der Jugend qualifiziert.

Im Bezirkspokal A der Jungen U18 sind es 18 Mannschaften, das bedeutet zwei Spiele im November/Dezember 2017, das Achtelfinale im Januar/Februar 2018 und das Viertelfinale im März/April 2018.

20 Meldungen im Bezirkspokal B (ehemals: Kreispokal) der Jungen ergeben weiterhin das größte Starterfeld der Jugend, die Termine entsprechen denen des Bezirkspokals A U18.

Zwei Spiele im November 2017 und eine Runde in Februar/März 2018 sind für die nur noch 10 Mannschaften (-2) im Bezirkspokal A der Jungen U15 geplant.

 

Anbei gibt es noch die wichtigsten Infos zum Ausdrucken.

So, nun hoffe ich auf eine reibungslos ablaufende Pokalsaison und wünsche allen Teilnehmern:

Viel Erfolg!

Griaßle

Alex

 
 
 
Link zu TTVWH

Anstehende Termine

21Jul
21.07.2018 09:00 - 11:30
Bezirkskadertraining in Berg