Interview mit Florian Timmermann, stellv. Abteilungsleiter der Abteilung TT des SSV Ulm.

Hallo Florian, am Wochenende stehen die Bezirksmeisterschaften der Jugend an. Als Ausrichter seid ihr vom SSV Ulm 1846 - Abteilung Tischtennis an beiden Tagen gefordert. Wann habt ihr euch entschieden, diese Großveranstaltung durchzuführen und was waren die Gründe für eure Bewerbung?

Florian: Wir haben im Jahr 2013 als Abteilung zum ersten Mal seit langem wieder eine Großveranstaltung im Bezirk ausgerichtet. Die Bezirksmeisterschaften der Aktiven haben uns so gut gefallen, dass wir uns gleich darauf wieder für ein großes Turnier beworben haben. Die Organisation eines solches Events ist zwar sehr viel Arbeit, doch sie schweißt uns als Abteilung enorm zusammen und macht sehr viel Spaß.

Kannst Du uns ein paar Zahlen nennen? Mit wievielen Spielern rechnet ihr und wieviele Helfer sind im Einsatz? Wieviele Jugendspieler sind von euch am Start?

Florian: Rechnet man Auf- und Abbau hinzu, so kommen wir insgesamt sicher auf 20 - 30 Helfer. Voraussichtlich nehmen zwischen 10 und 20 von uns teil. Wir rechnen insgesamt mit über 250 Teilnehmer/innen. Darüber würden wir uns sehr freuen, schließlich haben wir eine für unsere Verhältnisse sehr große Halle reserviert.

Gibt es ein besonderes Rahmenprogramm? Oder wie wollt ihr der Veranstaltung eure individuelle Note geben, z.B. durch ein besonderes Speisenangebot?

Florian: Wir konzentrieren uns besonders auf das Wesentliche. Das sind für uns optimale Spielbedingungen, ein guter Service und eine tolle Atmosphäre mit einer großen Tribüne. Alle Spieler/innen, Eltern und Betreuer sollen sich beim SSV Ulm 1846 wohlfühlen.

Als Mitentwickler des TTR-Systems kannst Du uns sicher etwas über das TTR-System und/oder die MKTT Turniersoftware geben, die auch am Wochenende zum Einsatz kommen wird. Gibt es noch Verbesserungspotenzial und an was arbeitet Mytischtennis.de bzw die Entwickler momentan?

Florian: Das TTR-System hat sich von Anfang an als sehr gutes Abbild der eigenen Leistung bewährt. Derzeit wird vor allem an der Verarbeitung von Ergebnissen im internationalen Bereich gearbeitet. Die MKTT Turniersoftware unterstützt die Turnierleitung bei vielen Aufgaben, wie zum Beispiel der Erstellung von Auslosungen. Das ist auf jeden Fall ein großer Vorteil.

In aller Munde ist derzeit auch der Plastikball. Wird dieser bei der Veranstaltung eingesetzt werden? Was ist deine Meinung zum Plastikball - gute Entwicklung oder nachteilig für die Entwicklung unseres Sports?

Florian: Derzeit wird im Bezirk noch der Zelluloidball eingesetzt. Ich selbst habe den Ball noch nicht getestet. Angeblich soll er nicht so viel Schnitt annehmen können wie der alte Ball. Ich bin aber überzeugt, dass wir uns schon bald daran gewöhnen werden.

Vielen Dank für deine Antworten und viel Erfolg bei der Ausrichtung.

(ph)

 
 
 
Link zu TTVWH

Anstehende Termine

29Sep
29.09.2018 - 30.09.2018
3. Spieltag VR Jugend und Aktive
29Sep
29.09.2018 09:00 - 11:30
Bezirkskadertraining in Herrlingen
6Okt
06.10.2018 - 07.10.2018
4. Spieltag VR Jugend und Aktive
6Okt
06.10.2018 10:00 - 11:30
Bezirkskadertraining in Senden