Knapp 90 Jungen spielten am Sonntag, 13.12.2015 in Herrlingen und Berg um die Weiterqualifikation zur Zwischenrunde der Jungenrangliste.

Neben einigen Favoriten konnte sich zum Teil auch jüngere Spieler gegen ältere Akteure durchsetzen. So siegten beispielsweise Marc Lemke / SC Staig (U14) und Julian Oed / TSV Langenau (U15) bei den Jungen U18, obwohl sie noch zu einem jüngeren Jahrgang gehören.

Die beste Tagesform erwischte Eric Felske / TSV Herrlingen, der bei den Jungen U15 mit einer perfekten Bilanz von 7:0 Spielen und 21:0 Sätzen überzeugen konnte.

Die weiteren Tagessieger:

Jungen U18
Marc Lemke / SC Staig / 7:0 Spiele
Patrick Wirth / SC Heroldstatt / 6:0
Julian Oed / TSV Langenau / 6:0
Daniel Tabert / SC Berg / 5:0
Daniel Kloos / SC Vöhringen / 4:1

Jungen U15
Eric Felske / TSV Herrlingen / 7:0
Tom Liesenhoff / TTC Setzingen / 7:1

Jungen U14
Ben Kast / SC Vöhringen / 8:0
Finbar Mayer / SC Vöhringen / 8:0

Jungen U13
Felix Hoffmann / SC Berg / 8:0
Marvin Sobott / TTC Witzighausen / 7:0

Anbei die ausführlichen Ergebnisse, sortiert nach dem Austragungsort.

Sicher weiterqualifiziert haben sich bei den Jungen U18 die Plätze 1-3, bei den anderen Jahrgängen die Plätze 1 und 2. Außerdem werden Verfügungsplätze verteilt. Die Zwischenrunde findet am 31. Januar 2016 statt.

[Text: P. Huss]

 
 
 
Link zu TTVWH

Anstehende Termine

29Sep
29.09.2018 - 30.09.2018
3. Spieltag VR Jugend und Aktive
29Sep
29.09.2018 09:00 - 11:30
Bezirkskadertraining in Herrlingen
6Okt
06.10.2018 - 07.10.2018
4. Spieltag VR Jugend und Aktive
6Okt
06.10.2018 10:00 - 11:30
Bezirkskadertraining in Senden