7. Platz beim Regio-Cup für den Bezirk Ulm

Nach 2013 wurde in diesem Jahr wieder der Regio-Cup in Stuttgart ausgetragen. Die 15 Bezirke des TTVWH´s und eine Auswahlmannschaft aus der Sportregion Stuttgart traten dabei gegeneinander an, um den besten Bezirk im Verband ausfindig zu machen. Eine Mannschaft setzt sich dabei aus jeweils drei Mädchen und drei Jungen der Altersklassen U13, U15 und U18 zusammen. Auch der Bezirk Ulm nahm mit seinem Team um Spitzenspieler Tom Duffke (Jungen U18, SC Staig) teil.



Achtelfinale:

Bezirk Ulm     -    Bezirk Alb    5:4

Gleich im Achtelfinale traf man mit dem Bezirk Alb auf ein Team auf Augenhöhe. Besonders erfolgreich waren hier unsere Jüngsten. Julian Prohaska (SC Staig) und Alexandra Leipolt (TSV Langenau) im U13-Einzel, sowie Julian mit Aylin Günes (TSV Neu-Ulm) im U13-Mixed konnten alle Spiele für sich entscheiden. Tom Duffke im U18-Einzel gegen den höher eingestuften Ferdinand De Santis (TTC Reutlingen) und im U18-Mixed an der Seite von Saskia Hamel (TSV Herrlingen) sorgte für den Sieg gegen den Favoriten von der Alb.

Viertelfinale:

Bezirk Ulm    -    Bezirk Esslingen    1:8

Im Viertelfinale wartete dann der spätere Sieger aus dem Bezirk Esslingen. Für den Ehrenpunkt auf Ulmer Seite sorgte Tom Duffke in seinem Einzel gegen Dominik Goll (TSV Wendlingen). Saskia Hamel und U15-Spielerin Annika Müller (TSF Ludwigsfeld) mussten sich jeweils nach einem tollen „Fight“ knapp im Entscheidungssatz Kristin Timmann (TTC Frickenhausen) bzw. Lisa Eckhardt (SV Nabern) geschlagen geben.

Platzierungsspiel Platz 5-8:

Bezirk Ulm    -    Bezirk Ostalb        2:7

Nach der deutlichen Niederlage im Viertelfinale hatte man sich gegen den Bezirk Ostalb einen knapperen Ausgang erhofft. Doch Saskia Hamel fand in engen Situationen nicht das richtige Mittel gegen die gut bekannte Nina Feil (TSV Untergröningen) und auch Jana Hoffmann (SC Berg) hatte sich nach starken Auftritten im U15-Einzel gegen Miriam Kuhnle (TSV Untergröningen) mehr erhofft. Für die Punkte sorgte wieder einmal Tom Duffke nervenstark mit 11:9 im Entschiedungssatz gegen Hannes Bäcker (TSG Hoffherrnweiler), sowie in einem überragenden Mixed mit Saskia Hamel.

Platzierungsspiel Platz 7-8:

Bezirk Ulm    -     Bezirk Böblingen    5:4

Im Spiel um Platz 7 führte man vor Spielbeginn bereits mit 2:0, da sowohl Annika Müller im Mädchen U15-Einzel, als auch Jana Hoffmann und Moritz Moik (TSV Herrlingen) im U15-Mixed davon profitierten, dass die U15-Spielerin des Bezirks Böblingen kurzfristig um 8:00 Uhr morgens ihre Teilnahme absagen musste. Aylin Günes spielte gegen ihre Gegnerin Talia Eksilmez (SV Gebersheim) groß auf und konnte ihren ersten Einzelsieg einfahren. Julian Prohaska, Moritz Moik und Saskia Hamel mussten ihren Gegnern gratulieren, während Tom Duffke auch in seinem letzten Einzel mit einer makellosen Bilanz den Tisch verlassen konnte. Für den Siegpunkt sorgten Alexandra Leipolt und Julian Prohaska im U13-Mixed, sodass schlussendlich ein hervorragender 7.Platz für den Bezirk Ulm zu Buche stand.

 

[Text: N. Kiessling, Fotos: V. Arnold]

 
 
 
Link zu TTVWH

Anstehende Termine