Im Nachfolgenden findet ihr zu jeder Partie einen AUSFORMULIERTEN Vorbericht für das Wochenende vom 27. und 28. Januar.

Damen Verbandsoberliga Gr. 2

So., 28.01.24 16:00 TSV Herrlingen - SV Korntal

Am Sonntagnachmittag empfangen die Herrlinger Damen das gefährliche Team aus dem vorderen Mittelfeld Korntal. Die Gäste haben mit Szilvia Kahn eine kaum zu bezwingende Spitzenspielerin in ihren Reihen, die mit dem Doppel und ihren 3 Einzeln schnell 4 Zähler beisteuern kann. Somit müssen die Gastgeberinnen hellwach sein in den Einzelduellen, die man favorisiert bestreitet.

 

Herren Verbandsoberliga Gr. 2

So., 28.01.24 15:30 TB Untertürkheim - SC Staig

Der verlustpunktfreie Spitzenreiter Staig kann vieles schon am 1. Rückrundenspieltag klar machen und die Weichen eindeutig zum Wiederaustieg in die Oberliga stellen, es wartet die Partie beim wohl ärgsten Verfolger Untertürkheim. Untertürkheim konnte ein ebenfalls sehr gutes Spielverhältnis in der Vorrunde bei nur einer Niederlage in Staig erspielen, weshalb die Gastgeber mit einem Sieg die Staiger vorerst vom Platz an der Sonne stürzen könnten bei einem Sieg egal in welcher Höhe. Die Vorrundenpartie war zwar mit 9:3 eine klare Angelegenheit für die Staiger, allerdings fehlte dort Untertürkheims Nummer 1 Szolt Szabo. 

 

Damen Verbandsliga Süd

Sa., 27.01.24 14:00 TG Schwenningen - SC Berg

Das Gastspiel des Tabellenführers beim Vorletzten Schwenningen sollte auf dem Papier nur eine Pflichtaufgabe darstellen. Dennoch konnten die Nummer 1, 2 und 3 von Schwenningen ordentliche und fast ausgeglichene Bilanzen erzielen in der Vorrunde, weshalb die Partie knapper werden könnte als der Tabellenstand vermuten ließe.

Sa., 27.01.24 17:30 TV Rottenburg - TSV Herrlingen II

So., 28.01.24 11:00 TSV Betzingen - TSV Herrlingen II

Ein vollgepacktes Wochenende mit zwei Auswärtsspielen hat die zweite Herrlinger Garde zu absolvieren. Man geht aber gegen die Kontrahenten aus Rottenburg und Betzingen favorisiert an die fremden Tische und um Anschluss an die beiden Spitzenteams aus Berg und Gärtringen zu halten, sollten 4 Punkte eingefahren werden.

 

Damen Landesliga Gr. 4

Sa., 27.01.24 14:00 TTF Kißlegg - TSV Langenau

Im Duell der Kellerkinder ist ein Sieg der Langenauer Damen eigentlich Pflicht, um den Anschluss an das untere Mittelfeld zu erreichen und die Zähler 5 und 6 in dieser Spielzeit einzufahren. Kißlegg hat die meisten der Partien relativ deutlich verloren und sollte zu bezwingen sein.

Sa., 27.01.24 18:00 SV Amtzell - SSV Ulm 1846

Wenn Langenau in der darüber genannten Partie punktet, muss der SSV ihnen gleichtun, um nicht auf einen Abstiegsplatz zu rutschen. Die Aufgabe beim Tabellendritten Amtzell wird aber sicherlich um eines schwieriger.  

Sa., 27.01.24 19:00 RSV Ermingen - TSV Meckenbeuren

Die Heimaufgabe Meckenbeuren könnte für das Erminger Quartett mit Spitzenspielerin Beate Cieslik nicht ganz angenehm werden, da die Gäste etwas unkonventionell zu bespielen sind. Dennoch sollten mit einer guten Aufstellung und konzentrierten Leistung beide Punkte im Bezirk Ulm verbleiben beim aktuell Tabellenzweiten RSV.

 

Herren Landesliga Gr. 4

Sa., 27.01.24 18:00 SC Staig II - TSG Ailingen

Zum Ende der Vorrunde mussten die Staiger eine empfindliche Auswärtsniederlage in Ailingen schlucken beim 3:9 aus Staiger Sicht. Die Ailinger sind für ihre Heimstärke bekannt und treten auswärts oftmals nicht so gut aufgestellt und spielerisch nicht ganz so überzeugend auf. Somit ist alles offen für eine entsprechende Revanche.

Sa., 27.01.24 18:00 TV Unterkochen - SSV Ulm 1846 II

Für das 2. Ulmer Herrenteam wird beim Gastspiel in Unterkochen auf der Ostalb viel vom Mitwirken von deren Spitzenspieler Fabian Rieger abhängen, mit ihm ist Unterkochen ein echtes Spitzenteam das kaum zu bezwingen sein wird, ohne ihn stehen die Chancen vermutlich recht ausgeglichen. Im knappen Rennen um den ersten Nichtabstiegsplatz gegenüber Herrlingen das sich für die Ulmer andeutet, wäre natürlich jeder Punktgewinn Gold wert.

 

Damen Landesklasse Gr. 8

SC Berg III - SC Berg II 1:8

Das vereinsinternte Duell der 2. und 3. Damenmannschaft aus Berg wurde bereits etwas vorgezogen und im Training gespielt. Das zweite Team setzte sich erwartungsgemäß als nun zwischenzeitlicher Tabellenprimus recht deutlich durch, den Ehrenpunkt für die 3. Mannschaft erspielte Barbara Gog gegen Sarah Pflug. 

Sa., 27.01.24 15:30 SV Deuchelried III - SC Staig

Das stark abstiegsbedrohte Team aus Deuchelried sollte trotz der etwas weiten Anreise für den aktuell Tabellendritten aus Staig eine gut lösbare Aufgabe sein.

 

Herren Landesklasse Gr. 7

Sa., 27.01.24 18:00 SC Lehr - DJK Ellwangen

Nur im vorderen Paarkreuz sollten die Ellwanger dem SC Lehr Paroli bieten können, auf den anderen Positionen sollten die Gastgeber Vorteile haben und beide Punkte in eigener Halle behalten, wenn man um den direkten Aufstieg oder den Relegationsaufstiegsrang als Titelfavorit vor Saisonbeginn noch mitsprechen möchte. Das Duell zweier Topspieler der Landesklasse 7, Marcel Klein gegen Bernhard Weiß, könnte auch einige Ligen höher stattfinden und wird sicherlich eine hochklassige Auseinandersetzung. 

Sa., 27.01.24 18:30 TSV Holzheim - TSV Blaustein

Wenn die Gäste in Bestbesetzung antreten und die Holzheimer nicht, wäre sicherlich auch ein Punktgewinn für die abstiegsbedrohten Blausteiner im Bereich des Möglichen. Die Favoritenrolle stehen aber so dennoch recht deutlich den Holzheimern zu Buche.

Sa., 27.01.24 19:00 SG Öpfingen - SSV Ulm 1846 III

Hier deutet sich ein spannendes Duell um den Abstiegsrelegationsrang an, mit einem Sieg kann die dritte Ulmer Garde die Öpfinger überholen und den so begehrten 7. Tabellenplatz einnehmen. Für die Heimmannschaft wird das Mitwirken von Spitzenspielerin Saskia Becker eine bedeutende Rolle einnehmen.

Sa., 28.01.24 14:30 FC Straß - TSV Lauchheim

Auch hier steht gleich richtig viel auf dem Spiel, wenn der Tabellendritte den Zweiten empfängt. Straß hat sich mit Erik Schumann an Position 3 nochmal gut verstärkt und gilt somit im Trio mit 13:5 Punkten zusammen mit Lauchheim und Lehr vielleicht sogar als der Favorit auf den Tabellenplatz 2 und somit die Relegation. Um dies zu untermauern, wäre es ein idealer Rückrundenstart, einem direkten Konkurrenten gleich eine Niederlage zu verpassen.

Anstehende Termine

9 Mär
7. Spieltag RR Jugend und Erwachsene
Datum 09.03.2024 - 10.03.2024
9 Mär
Bezirkskadertraining in Ludwigsfeld
09.03.2024 09:00 - 11:30

 
 
 
Link zu TTBW