Im Nachfolgenden findet ihr zu jeder Partie einen AUSFORMULIERTEN Vorbericht für das Wochenende vom 03. und 04. Februar.

Damen Verbandsoberliga Gr. 2

Sa., 03.02.24 17:00 TTC Gnadental - TSV Herrlingen

So., 04.02.24 11:00 TSV Herrlingen - SpVgg Gröningen-Satteldorf

Gegen die beiden Schlusslichter des Tableaus, am Samstag in Gnadental und am Sonntagmorgen an heimischen Tischen gegen Gröningen-Satteldorf, sollte bei den Herrlingen Damen nicht so viel anbrennen. Mit einer Ausbeute von vier Zählern kann der zweite Rang hinter den recht unangefochtenen Untergröninger Damen gefestigt werden.

 

Herren Verbandsoberliga Gr. 2

Sa., 03.02.24 13:30 DJK Sportbund Stuttgart II - SC Staig

Chance auf Wiedergutmachung nach dem nicht ganz geglückten Rückrundenauftakt im Spitzenspiel gegen Untertürkheim haben die Staiger schon am frühen Samstagnachmittag in Stuttgart bei deren zweitem Team. Obwohl die Stuttgarter auf Tabellenplatz 5 rangieren, sind sie im Prinzip das erste Team im Abstiegsampf in diesem extrem engen und umkämpften Mittelfeld sowie Tabellenende der Verbandsoberliga Gr. 2, weshalb sie trotz der Außenseiterrolle versuchen werden, den Staigern ein Schnippchen zu schlagen.

Sa., 03.02.24 15:00 SSV Ulm 1846 - TB Untertürkheim

Der neue Tabellenführer Untertürkheim gastiert nun bei den Ulmern, die im Winter einen prominenten Neuzugang mit Dmitrij Mazunov, Cheftrainer des noch bestehenden TTC Neu-Ulm, auf die Aufstellung bekamen. Man wird sehen, inwieweit die Spieler- und Trainerlegende mithelfen kann beim Ziel des Klassenerhalts beim SSV. 

 

Damen Verbandsliga Süd

Sa., 03.02.24 18:00 SV Rissegg - SC Berg

Noch sind die Berger Damen das Team mit den wenigsten Minuspunkten und somit zumindest gefühlt Tabellenführer in der Verbandsliga Süd. Dies soll beim Gastspiel im Bezirk Donau in der schönen Rissegger Halle so bleiben. Im Hinspiel konnte der Favorit einen 8:0-Kantersieg bei nur 2 Satzverlusten landen, was sich aus Sicht des SC sicherlich gerne wiederholen darf.

 

Damen Landesliga Gr. 4

Sa., 03.02.24 15:00 TSV Meckenbeuren - SSV Ulm 1846

Während der Gastgeber Meckenbeuren zwei Punkte auf der Couch einheimsen konnte, mussten die Ulmer Damen hart kämpfen bei ihrem Überraschungscoup in Amtzell. Diesen Schwung gilt es nun ins wichtige Auswärtsspiel mitzunehmen, um evtl. wieder mit einem oder gar beiden Zählern heimzukehren.

 

Herren Landesliga Gr. 4

Sa., 03.02.24 19:00 SVW Weingarten - SC Staig II

Der Sieger dieses Spitzenspielers, wo der Dritte beim Zweiten gastiert, hat beste Chancen auf einen der vordersten Plätze und könnte ärgster Verfolger der Deuchelrieder Jungs werden. Die Aufgabe Weingarten wird sicherlich noch einmal um einiges schwerer als zuletzt beim klaren Staiger Sieg gegen die Ailinger.

 

Damen Landesklasse Gr. 8

Sa., 03.02.24 16:00 SC Staig - TSV Herrlingen III

Mit etwas besserer Personaldecke im Vergleich zum Vorwochenende sollten beide Punkte in der heimischen Staiger Halle bleiben im Aufeinandertreffen mit dem Tabellenletzten Herrlingen III. Noch eine klare Niederlage gegen ein Schlusslicht möchte man sich in Staig sicherlich nicht einhandeln.

 

Herren Landesklasse Gr. 7

Fr., 02.02.24 20:00 TSV Weißenhorn - TSV Holzheim

Während der Primus Weißenhorn noch frei hatte, konnte sich Holzheim schon erfolgreich mit einer guten Leistung im neuen Jahr gegen Blaustein warmspielen. Ein vielleicht entscheidender Vorteil in diesem traditionell engen Aufeinandertreffen, wo die Holzheimer in guter Aufstellung sicherlich nicht chancenlos sein werden.

Sa., 03.02.24 15:00 SSV Ulm 1846 III - TTC Setzingen

Nach dem Sensationscoup mit dem ersten Punktgewinn der Setzinger gegen Tabellenführer Weißenhorn kurz vor Weihnachten zeigte das Team, das es noch nicht ganz aufgesteckt hat am Tabellenende, auch wenn die Chancen auf Rettung natürlich nur sehr gering sein werden. Mit einem Sieg in Ulm könnten die Gäste den Anschluss an Blaustein realisieren und den direkten Kontrahenten SSV zumindest in Sichtweite bringen.

Sa., 03.02.24 16:30 FC Straß - SC Lehr

Showdown schon früh in der Rückrunde in Straß am Samstagnachmittag. Es deutet jetzt schon einiges daraufhin, dass sich Weißenhorn, Lehr und Straß um die ersten drei Ränge streiten werden und hier treffen zwei direkte Konkurrenten aufeinander, die nahezu Punkt- und Spielgleich eine sehr ähnliche Saison spielen. Kaum möglich, hier einen echten Favoriten auszumachen.

Anstehende Termine

9 Mär
7. Spieltag RR Jugend und Erwachsene
Datum 09.03.2024 - 10.03.2024
9 Mär
Bezirkskadertraining in Ludwigsfeld
09.03.2024 09:00 - 11:30

 
 
 
Link zu TTBW