Das Team des TSV Herrlingen rüstet sich für die vorerst letzte Ausgabe des Blautalpokalturniers – in einem ausführlichen Anschreiben bei der Versendung der Einladung an alle Spieler*innen aus Nah und Fern wurde über die Entscheidung des Vereins informiert. Zahlreiche große und weitreichende Änderungen in der TT-Szene, aber auch kleine Dinge haben die Rahmenbedingungen für eine solche „Leuchtturmveranstaltung“ einfach deutlich erschwert.

Doch zum 75-jährigen Jubiläum der Abteilung Tischtennis im TSV Herrlingen soll nun „The Final Step“ erfolgen – eines der beliebtesten und größten offenen Vereinsturniere im Süddeutschen Raum war zuletzt 2023 und davor aufgrund der Corona Pandemie 2019 ausgetragen worden. Nun schickt sich das Team der Abteilung Tischtennis des TSV Herrlingen an die Blausteiner Lix-Sportarena für ein Wochenende nochmals zu einem Tischtennis-Mekka werden zu lassen.

Der TSV Herrlingen erwartet so um die ca. 470 Teilnehmer zur 23. Aufgabe des Blautalpokalturniers – der Meldestand zum Mittwochabend war schon bei beachtlichen 445 Meldungen – Meldeschluss ist/war am Donnerstag: 23.05.2024

Die gemeldeten Teilnehmer dürfen sich erneut auf ein wirklich „umfangreiches & gewaltiges“ Tischtennis-Ereignis rund um den kleinen 40mm Plastikball freuen – es wird eine „tolle Wettkampf-Atmosphäre“ zu erwarten sein, auch die Wetterprognosen verheißen ein eher gemischtes Wochenende – also kein Problem sich mit netten Mitmenschen in einer Sporthalle aufzuhalten.  

Der TSV Herrlingen empfängt über 3 Tage in der Blausteiner Lix-Sporthalle alle Alters- und Leistungsklassen. Es werden Gäste aus den Verbänden Baden-Württemberg, Baden, Bayern, Rheinland, Hessen und Westdeutschland erwartet.

Alle Turnier-Informationen, Teilnehmerlisten, sowie immer aktuelle Ergebnisse über das gesamte Wochenende gibt es unter:

http://www.blautalpokal.de/

Der zeitliche Ablauf ist erprobt durch die 22 Ausgaben zuvor und fast unverändert – die Herren und Damen Konkurrenzen haben ein Teilnehmerlimit, um eine gute „Spielbarkeit“ immer garantieren zu können. Hier haben die Herrlinger Veranstalter in den Konkurrenzen der Herren A und Herren B inzwischen teilweise zweistellige Wartelisten zu vermelden. Das spricht insgesamt für das „ankommende“ Konzept des Ausrichters.

Bei den Senioren, welche am Freitagabend den Auftakt bilden, ist der Titelverteidiger aus 2023 nicht am Start, somit gilt derzeit Oliver Riemann / TG Donzdorf als der Topfavorit gemäß Meldeliste. Es können erneut alle 3 Senioren-Leistungsklassen (Konkurrenzen) mit guten Teilnehmerzahlen aufwarten. Auch die Konkurrenz der Seniorinnen wird in diesem Jahr erneut ausgetragen – dort ist mit Alexandra Schankula / DJK Sportbund Stuttgart auch die vor Wochenfrist erfolgreiche neue dreifache Deutsche Meisterin aus Hamm mit am Start!  

Danach folgen am Samstag tagsüber alle Jugendkonkurrenzen, welche in diesem Jahr nach 2019 nun zum dritten Mal im Bereich der Jungen 19 in 4 Leistungsklassen und bei den Mädchen 19 in 3 Leistungsklassen, sowie jeweils einer Jungen/Mädchen 12-Konkurrenz der sogenannten „Minicracks“ für junge Einsteiger ausgetragen werden. Am Abend bildet die Konkurrenz der Herren C den Abschluss des zweiten Turniertages. Die Jugendkonkurrenzen weisen in diesem Jahr speziell in den „Einsteiger“-Konkurrenzen C & D eine gute Teilnehmeranzahl aus – besonders stolz kann man aber auf jeden Fall auf die Konkurrenzen der Mädchen sein – denn hier werden alle Konkurrenzen ausgetragen, in den aktuellen Zeiten der TT-Szene eine wirkliche Besonderheit!

Am Sonntag sind dann alle Damen Konkurrenzen und die weiteren Konkurrenzen der Herren auf dem Tagesprogramm vorgesehen. Die Teilnehmerstärkste Konkurrenz wird hier die angesetzte Ausspielung der Herren B am Sonntagvormittag mit derzeit 64 Wettstreitern sein. Die „Königsklassen“ der Damen A und Herren A starten wie üblich um 11:30 Uhr – in der Konkurrenz der Herren A gilt Abwehrstratege Josip Huzjak / VfR Birkmannsweiler (Regionalliga) von der Setzliste als Favorit – dort mit Kestutis Zeimys / TTSF Hohberg (3. Bundesliga) muss er sich allerdings einer starken Konkurrenz stellen. Wer die beiden Favoriten im Turnierverlauf herausfordern kann bleibt hier die spannende Frage.

Bei den Damen gilt Seriensiegerin Alexandra Schankula / DJK Sportbund Stuttgart (3. Bundesliga) als Herrlinger Stammgast erneut als Favoritin – ihre Meldung lag bereits vor, als das Turnier noch gar nicht ausgeschrieben war! Die Spielerin hat zum Herrlinger Blautalpokal eben eine ganz besondere Beziehung. Ganz besonders freut man sich beim Turniergastgeber erneut über den Umstand, dass man wirklich alle 3 Damen-Konkurrenzen ausgetragen kann. Über einen solchen Umstand können sich nur ganz wenige Turnierveranstalter in ganz Deutschland erfreuen. Die Damen B und C werden allesamt einzeln ausgetragen und es bedarf keiner Zusammenlegung.

Die Tischtennis-Abteilung des TSV Herrlingen freut sich über Besucher und Zuschauer – denn es wird bester Tischtennissport garantiert. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt – denn das Küchenteam des TSV Herrlingen wird die Lixsporthalle wie immer in gewohnter Manier zu fairen aber etwas angepassten Sportpreisen bewirtschaften.

Auch in diesem Jahr steht Hauptsponsor TIBHAR als leistungsstarker Partner dem TSV Herrlingen zur Seite.

Zeitplan:

Freitag, 24. Mai 2024

18:30 Uhr Seniorinnen AK I

18:30 Uhr Alle Senioren AK I – Leistungsklassen A bis C

Samstag, den 25. Mai 2024

9.00 Uhr Jungen 12 Minicracks (TTR 0 bis 950)

9:00 Uhr Jungen 19 Leistungsklasse D (TTR 0 bis 1000) und C (TTR 1001 bis 1150)

11:00 Uhr Jungen 19 Leistungsklasse A (TTR 1301 bis 2999) und B (TTR 1151 bis 1300)

14:00 Uhr Mädchen 12 Minicracks (TTR 0 bis 850)

14:00 Uhr Mädchen 19 Leistungsklasse A (TTR 1101 bis 2999), und B (TTR 951 bis 1100) und C (TTR 0 bis 950)

16:00 Uhr Herren C (TTR 0 bis 1500)

Sonntag, den 26. Mai 2024

9:00 Uhr Herren B (TTR 1501 bis 1700)

11:30 Uhr Damen A (TTR 1301 – 2999) 

11:30 Uhr Herren A (TTR 1701 - 2999)

14:00 Uhr Damen B (TTR 1101 bis 1300) und Damen C (TTR 0 bis 1100)

14:00 Uhr Herren D/E (TTR 0 bis 1300)

Anstehende Termine

22 Jun
Bezirkskadertraining in Berg
Datum 22.06.2024 09:00 - 11:30
5 Jul
Bezirkstag Ulm 2024
05.07.2024
6 Jul
6 Jul
Bezirkskadertraining in Ludwigsfeld
06.07.2024 09:00 - 11:30
13 Jul
Bezirkskadertraining in Ludwigsfeld
13.07.2024 09:00 - 11:30

 
 
 
Link zu TTBW