Josef Schlopath vom SSV Ulm 1846 spielte am vergangenen Wochenende in Dillingen a. d. Donau bei den deutschen Meisterschaften der Senioren wieder einmal im „Konzert der ganz großen“ eine gewichtige Rolle.

In der Altersklasse AK65 kam er mit seiner Standartpartnerin Rose Diebold vom Tischtennis Verband Baden ohne Satzverlust bis in das Mixedfinale. Nach hartem Kampf mussten sie dort einer Paarung aus der Pfalz/Hessen den Vortritt lassen. Sowohl im Einzel als auch im Doppel konnte Josef „Pinke“ Schlopath das Hauptfeld erreichen, musste sich dort aber in der ersten Hauptrunde geschlagen geben.

Text/Foto: H. Raaf


 
 
 
Link zu TTVWH

Anstehende Termine

18 Jan
Sichtungstraining Bezirkskader in Ludwigsfeld
Datum 18.01.2020 09:00 - 11:30
19 Jan
25 Jan
2. Spieltag RR Jugend und Aktive
Datum 25.01.2020 - 26.01.2020
1 Feb