Wiederum von einem gelungenen Turnier können die Verantwortlichen der TSV Tischtennis Abteilung sprechen. Bei der 44. Auflage des Zweier Mannschafts Turnier in der Jahnhalle kamen diese Jahr wieder 96 Teams auf die Laichinger Alb. Die 192 Tischtennis Cracks verteilten sich an den zwei Turniertagen auf sieben Wettbewerbe. Auf 17 Tischen gab es wieder guten Sport zu sehen und in allen Klassen gab es neue Titelträger. Zahlreiche Zweier Teams aus dem Bezirk Ulm erzielten gute Platzierungen.

Am Samstag spielten 58 Herren Teams, am Sonntag 26 Jungen Teams sowie leider nur 12 Mixed Teams.

Begonnen haben die Herren D mit 21 Teams. Marcel Görres / Karl Weber aus Bad Waldsee / Bad Wurzach siegten im Finale glatt mit 3:0 gegen Hoffeld / Schaikheim mit Felix Schäk / Robert Jung die Zweite wurden. Gemeinsam auf dem dritten Rang landeten Dreher / Laun aus Altburg / Stimpfach sowie Domann / Langhorst vom TSV Pfhul.

Das größte Teilnehmerfeld hatten die Herren C  mit 27 Teams. Das Sieger Duo kam aus dem Bezirk Ulm. In hart umkämpften Spielen hatten Sven Barth / Marc Engelhardt aus Wiblingen / Neu Ulm den längeren Atem und siegten mit 3:1 gegen das Duo aus Rotenfels / Sindelfingen mit Frank Burkhard / Rainer Stolz. Auf Platz drei landeten die Gastgeber aus Laichingen mit Thomas Schwenkedel / Reiner Nübling. Ebenfalls Dritte wurden von der SF Dornstadt Schäfer / Pataki.

Die Siegerehrung der Herren C Konkurrenz.

 

Um 15 Uhr starteten dann die Herren B. Leider nur 10 Teams meldeten sich an. Das Siegerteam stellte der TSV Weißenhorn in der Besetzung Marco Ritter / Manuel Söll. Im Finale besiegten sie die Paarung Radomir Chanecka / Willebold Göppel aus Dettingen / Memmingen. Gemeinsame Dritte wurden Schäffler / Simon von der TTF Günztal und Bauknecht / Liu vom TSV Georgi Allianz.

Erfreulich war die Beteiligung bei den Jungen Teams mit 26 Meldungen, fünf mehr als beim letzten Turnier. Die meisten Teams stellte der Sportclub Staig mit insgesamt sieben Mannschaften. Neun Mannschaften starteten bei den Jungen A. Das Sieger Team kam vom TV Jebenhausen mit Tim Schniepp und Niklas Wiegand. Auf Platz zwei kam der SC Staig III mit Antonio Lukic / Fynn Ugowski. Gemeinsam auf den dritten Platz kamen Demisch / Edele aus Murrhardt / Witzighausen und Aßfalg / Lemke vom SC Staig II.

Ebenfalls neun Zweier Duos spielten um den Titel bei den Jungen B. Roj Nawroz / Ioannis Smymis von der TPSG Göppingen siegten im Finale mit 3:2 gegen Wolfgang Ehrlich / Simon Xu vom Sportbund Stuttgart die zweite wurden. Auf den dritten Platz kamen Samuel Oberst / Robin Schillinger vom SV Aufheim und vom SV Westerheim Lukas Tritschler / Moritz Wiume.

Acht Zweier Teams gingen bei den Jungen C an den Start. Die vier platzierten Teams kamen aus dem Bezirk Ulm. Auf Platz eins landeten Korbinian Grasser / Jason Kelly vom SC Vöhringen. Mit 3:1 besiegten sie im Finale Julian Kräß / Johannes Mack vom SV Nersingen die somit auf Platz zwei kamen. Der SC Staig II mit Scheffold / Schneider und der SC Staig III mit Jurkovic / Kirsch wurden gemeinsame Dritte.

Den Abschluss des Turniers machten traditionell die Mixed Teams. Leider gab es zahlreiche Absagen, so dass nur zwölf Mannschaften an den Start gingen. Nach der Vorrunde wurden die Sieger in der A und B Konkurrenz ausgespielt. Sieger in der A Klasse wurden Alexandra und Jürgen Schankula aus Betzingen / Gomaringen. Auf den zweiten Platz kamen Anja Skokanitsch / Jannik Kokol von der TUS Metzingen. Die Lokal Matadoren Ingen Breit / Reiner Nübling aus Westerheim / Laichingen wurden gute Dritte, ebenso Sarah Haussmann / Markus Klein aus Hermaringen / Dornstadt.

Sieger in der B Klasse wurden Manuela Heinz und Georg Rau aus Kirchdorf / Beimerstetten. Im Finale besiegten sie Christine Duckek / Heinz Dieter Söll aus Merklingen / Laichingen mit 2:1. Auf den dritten Platz kamen Beate Cieslik / Frank Prokasky aus Ermingen und Lena Gienger / Andreas Hassler vom TV Merklingen.

 

Alle Platzierten Teams freuten sich über Pokale, Urkunden sowie Sachpreise. Die Macher waren mit dem 44. Turnier zufrieden und 2020 findet die 45. Auflage des Laichinger Zweier Mannschafts Turnier in gewohnter Manier statt.

 

Text/Foto: R. Nübling / TSV Laichingen


 
 
 
Link zu TTVWH

Anstehende Termine

26 Okt
6./7. Spieltag VR Jugend und Aktive
Datum 26.10.2019 - 27.10.2019
26 Okt
Bezirkskadertraining in Herrlingen
Datum 26.10.2019 09:00 - 11:30
2 Nov
7./8. Spieltag VR Jugend und Aktive
Datum 02.11.2019 - 03.11.2019
2 Nov
Bezirkskadertraining in Senden
Datum 02.11.2019 09:00 - 11:30
8 Nov

Freitag 08.11. Senioren

Samstag 09.11. und Sonntag 10.11. Aktive