Relegation zur Herren Regionalliga Südwest:

Am 4. Mai 2019 wurde beim TTC Wehrden die Relegation zur Regionalliga Südwest ausgespielt. Dafür qualifiiziert waren der Achtplatzierte der RL Südwest, Gastgeber TTC Wehrden, sowie die beiden Oberliga-Vizemeister SC Staig (2. OL BaWü) und TV Nassau (2. OL Südwest). Nassau verzichtete auf eine Teilnahme, somit gab es nur die Partie Wehrden gegen Staig. Bis zum Zwischenstand von 6:5 aus Sicht des TTC war es eine Begegnung auf Augenhöhe, doch dann schnappte sich der Klassenhöhere mit drei Einzelsiegen den 9:5-Erfolg. Trotz dieser Niederlage besteht möglicherweise eine Nachrück-Option für die Staiger, die damit zurück in Deutschland vierthöchste Liga kehren könnten.

Relegation TTVWH

Relegation Landesklasse Gr. 7:
Aufgrund des Relegationsverzichts von Burgberg (8. Platz LK Gr. 7) gab es nur eine, entscheidende Partie zwischen der DJK Wasseralfingen (2. Platz BL Ostalb) und dem SC Lehr (2. Platz BL Ulm). Diese endete unentschieden mit 8:8 und somit musste das Satzverhältnis entscheiden. Dieses ging mit 32:30 nur hauchdünn an Wasseralfingen, die somit in der Landesklasse verbleiben.

 
 
 
Link zu TTVWH

Anstehende Termine