Am Sonntag fanden sich über 100 Ulmer Nachwuchstalente in Senden ein um über 12 Stunden die Jahrgangsbesten zu ermitteln. Die beiden jeweils Erstplatzierten einer jeden Konkurrenz, ausgenommen Jungen U18 LK 2, vertreten unseren Bezirk dann bei den Schwerpunktranglisten zusätzlich zu den bereits vornominierten. 

Vergangenes Wochenende traf sich die württembergische Tischtennisjugend beim TSV Schnait um ihre Meister zu ermitteln. Qualifiziert hatte sich pro Konkurrenz jeweils der Bezirksmeister eines jeden Bezirkes plus ein ausgewählter Spieler, welcher von der Bezirksleitung nominiert wurde. 
Am Samstag starteten die Jungen und Mädchen in den Altersklassen U14, U15 und U18 im Einzel und Doppel. Am Sonntag folgten dann die Jüngeren (U11-U13), welche im Teil 2 im Laufe der Woche dann genauer betrachtet werden. 

Bei den Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften im badischen Mosbach siegte die NSU Neckarsulm in 3 von 4 Einzelkonkurrenzen. Doch auch der Bezirk Ulm war mit Tom Duffke/SC Staig, welcher den 3. Platz im Doppel gemeinsam mit Moritz Kouril/Spvgg Gröningen-Satteldorf belegte, ein Mal auf dem Siegerpodest vertreten.

 
 
 
Link zu TTVWH

Anstehende Termine

5Mai
5Mai
05.05.2018 09:00 - 11:30
Bezirkskadertraining in Berg
5Mai
05.05.2018 09:30 - 16:00
Ulmer Mädchentrainingstag in Herrlingen